Wie man den VSDC Video Editor benutzt

Hugo Mayer
2021-09-01 16:57:00 • Verfasst am: Berwertung für Editor

Videobearbeitung ist in der heutigen Zeit zu einem allgegenwärtigen Bedürfnis geworden, da die Video-Sharing-Plattformen und Social-Media-Plattformen so verbreitet geworden sind. In der heutigen Welt ist die Videobearbeitung nicht nur auf Profis beschränkt, sondern wird auch von gewöhnlichen Menschen genutzt, um Informationen zu teilen und Anleitungsvideos zu veröffentlichen. Außerdem hat der Boom der Content-Ersteller einen Bedarf für Menschen geschaffen, die Qualität ihrer Videos zu verbessern, während sie sie ins Internet stellen.

Ein einfacher und effektiver Video-Editor ist das Gebot der Stunde und ein solcher effektiver Editor ist der VSDC-Video-Editor. In diesem Artikel geben wir Ihnen ein VSDC-Videoeditor-Tutorial und liefern weitere Informationen zum Editor, wie er heruntergeladen und verwendet werden soll. Außerdem stellen wir in diesem Artikel eine Alternative zu dem genannten Videoeditor vor.

Der VSDC-Videoeditor ist eine Anwendung, die für den nicht-linearen Schnitt gedacht ist. Diese wurde von der Flash-Integro, LLC entwickelt. Dies ist ein Video-Editor, der die Fähigkeit hat, das hochauflösende Filmmaterial zu verarbeiten, das 3D, 4K UHD und die VR 360-Grad-Videos umfasst. Das Beeindruckendste an diesem Editor sind die Nachbearbeitungseffekte, die er ermöglicht, und die Farbkorrektur, die live durchgeführt werden kann. Er erlaubt auch Motion-Tracking und unterstützt auch die VirtualDub-Plug-ins. Er hat die Fähigkeit, Videos vom Bildschirm aufzunehmen und auch Audios zu recodieren. Das erstellte Produkt kann auch auf Plattformen wie YouTube, Instagram, Vimeo und Facebook geteilt werden. Dieser Editor unterstützt eine Vielzahl von Audio- und Bildformaten.

Teil 1
So laden Sie den VSDC Video Editor herunter

Der VSDC-Video-Editor ist ein effektives kostenloses Tool und kann kostenlos von der VSDC-Video-Editor-Seite heruntergeladen werden. Es ist ein Video-Editor, der mit der Absicht gemacht wurde, die Videodateien zu bearbeiten oder Videos zu erstellen, die in Bezug auf die Videodateien und die Audioeffekte komplex sein können. Es handelt sich um ein Programm, das sehr funktionell ist und eine extrem einfache Schnittstelle hat, die es den Benutzern ermöglicht, die Videos zu erstellen, ohne eine ganze Menge Arbeit zu investieren. Es ist völlig kostenlos und hat keine Einschränkungen oder eine Probezeit. Es funktioniert auch ohne Werbung oder Wasserzeichen.

vsdc video editor

Der VSDC-Editor ist ein nicht-lineares Werkzeug, was bedeutet, dass anders als bei anderen Editoren die Szenen nicht in einer Reihenfolge oder linearen Abfolge kommen, sondern an jeder beliebigen Position auf der Zeitleiste und in jeder Größe. Auch die anderen Parameter können sich im Laufe der Zeit beliebig verändern.

Die visuellen und Audio-Effekte können in diesem Video-Editor auf die effektivste Weise angewendet werden, da die visuellen Effekte extrem hoch sind und die anderen Werkzeuge wie Filter und Farbkorrektur zusammen mit den Übergangseffekten ein Erlebnis schaffen können, das mit einem professionell bearbeiteten Projekt vergleichbar ist.

Die Filter im Video sind vergleichbar mit den Instagram-Filtern und können den Look der Videodarstellung komplett verändern. Es gibt einstellbare Parameter, was vor allem bei der Bearbeitung eine Menge Zeit sparen kann. Es gibt auch verschiedene Masken, die zum Ausblenden und Verwischen oder sogar zum Hervorheben einiger Teile oder Elemente des Videos verwendet werden können. Es gibt Optionen, um Spezialeffekte in und aus dem Bereich anzuwenden. Besonders für diejenigen, die häufig Teile ihrer Videos unscharf machen, ist dies ein effektives Werkzeug. Ein weiterer Grund, warum der Download des VSDC-Videoeditors eine gute Idee ist, ist, dass er die Optionen bietet, die Videos einfach zu den Social-Media-Plattformen zu exportieren und auch den Service der Bewegungsverfolgung bietet.

Teil 2
Wie man Videos mit dem VSDC Video Editor bearbeitet

Eine häufig gestellte Frage ist, wie man mit dem VSDC Video Editor Videos schneiden oder generell bearbeiten kann. Nun, hier haben wir ein kleines Tutorial für Sie, das Ihnen eine Vorstellung davon geben soll, wie der gesamte Prozess der Videobearbeitung mit dem VSDC-Videoeditor funktioniert. Die Schritte sind unten zusammen mit ihrer Erklärung aufgeführt

Schritt 1: Importieren eines Videos.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Dateien in den VSDC Video Editor importiert werden können. Erstens kann das Symbol "Inhalt importieren" auf dem Startbildschirm gedrückt werden, wenn das Programm gestartet wird. Dies ist der beste Weg, da VSDC dann beginnen kann, die Parameter automatisch zu erkennen und die Parameter des Projekts automatisch anzupassen. Sobald die Datei auf dem PC ausgewählt ist, erscheint ein Fenster, in dem der Benutzer gefragt wird, ob er die Auflösung oder die Framerate ändern möchte; sobald dies geschehen ist, muss Finish gedrückt werden.

Schritt 2: Schneiden, beschneiden und teilen

Nach dem Hochladen des Videos stehen Werkzeuge zum Schneiden und Teilen von Videos zur Verfügung. Diese können bequem zum Bearbeiten der Videos verwendet werden. Das Scheren-Werkzeug erlaubt es, das Video vom Anfang dieses Videos oder bis zum Ende des Videos zu schneiden. Mit dem Teilungswerkzeug kann das Video ab einer bestimmten Position geteilt werden. Das Zuschneiden hilft beim Anpassen der Größe des Videos.

Schritt 3: Übergänge anwenden

Mit dem Videoeditor lassen sich viele verschiedene Videoeffekte erstellen. Einige davon lassen sich mit einem Klick anwenden, ohne dass Vorkenntnisse erforderlich sind. Diese befinden sich auf der Registerkarte "Videoeffekte", die sich im oberen Ribbon-Teil des Menüs befindet, und können neben den Filtern, die dem Instagram-Stil entsprechen, auch einige Anpassungen, Übergänge und Transformationseffekte beinhalten. Um einen Übergang anzuwenden, muss eine Videodatei ausgewählt werden und dann die Registerkarte Videoeffekte für den gewünschten Effekt gewählt werden.

Schritt 4: Hinzufügen eines Textes oder eines Bildes

Es gibt einen Texteditor, der alle Funktionen hat, und das Gute daran ist, dass er in die VSDC-Oberfläche eingebaut ist. Er kann alle textbezogenen Effekte erzeugen und den Text professionell aussehen lassen. Das Gleiche gilt für Bilder, die einfach auf die Zeitleiste gezogen werden können und dann kann die Bearbeitung beginnen. Die Textbox kann durch einen Klick auf das T-Symbol aufgerufen werden.

Schritt 5: Ein Video exportieren

Wenn das Video erstellt ist und alles in der richtigen Reihenfolge ist, kann das Video in verschiedene Formate exportiert werden. Die Datei wird auf dem Pfad gespeichert, den der Benutzer auf dem Desktop festgelegt hat. Es kann auch direkt in die sozialen Medien bzw. Video-Sharing-Plattformen wie Facebook oder YouTube importiert werden.

Teil 3
Alternatives Werkzeug zum Bearbeiten von Videos am Computer

Alternatives Werkzeug zum Bearbeiten von Videos auf dem Computer

Eine neben VSDC empfehlenswerte Schnittsoftware ist DemoCreator Video Editing Software. Diese gehört zu den besten PC-basierten Editoren und auch zu den meistgenutzten. Das liegt vor allem an den verschiedenen Mehrwertdiensten, die sie bietet.

Es gibt viele Optionen, die es bietet, wie z.B. Drehen, Zuschneiden und Größenänderung von Videoclips. Es hat auch den Bild-in-Bild-Modus zusammen mit dem Fade-in-Fade-out-Modus und hat auch die Audio-De-Rauschen und Audio-Funktionen zusammen mit der Wiedergabe-Auflösung sowie die anderen Audio-Funktionen. Es ist auch das perfekte Werkzeug, um Demo-Videos, YouTube-Videos und mehr zu bearbeiten. Die gesamten Schritte sind im Folgenden zusammengefasst.

Es gibt viele Möglichkeiten, wie die Medien zur Timeline hinzugefügt werden können

  • Eine Möglichkeit ist, die Dateien per Drag & Drop aus der Medienbibliothek in das Vorschaufenster oder die Zeitleiste zu ziehen.
  • Dann klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei und wählen die Option zum Hinzufügen zur Timeline

Mediendateien importieren

Schritt 2: Vorschau

Diese Clips müssen nun in der Vorschau angezeigt werden, bevor der Schnitt beginnt. Dies kann geschehen, indem man mit dem Mauszeiger über die Miniaturbilder oder Clips fährt. Bei einem Doppelklick auf den Clip wird das Video abgespielt. Der nächste Prozess ist die Audiobearbeitung. Der Ton kann hier entrauscht und stummgeschaltet oder in seiner Klarheit verbessert werden. Es gibt auch eine Option zum Exportieren ohne Rendering.

Schritt 3: Editieren

Der darauf folgende Prozess ist die Bearbeitung. Hier kann das eigentliche Trimmen und Zuschneiden sowie die Größenänderung des Videos erfolgen, indem man auf das Video klickt und dann die Optionen auf dem Markt erkundet. Es gibt Optionen, um die Größe des Videos auch über die Registerkarte der visuellen Eigenschaft zu ändern. Das Video kann auch beschnitten werden, indem Sie die Schaltfläche "Zuschneiden" auswählen, und es kann auch ein Bereichsrand gezeichnet werden.

Videos zuschneiden

Schritt 4: Animationss

Nach dem Schneiden des Videos gibt es einige Optionen für die Textanimationen und Filter, die hinzugefügt werden können. Es gibt auch eine Option für den Bild-im-Bild-Modus sowie die Option Einblenden Ausblenden und ein paar andere Optionen wie die Optionen Standbild und Zeitdehnung. Schnappschüsse können ebenfalls angeklickt werden.

Annotationen hinzufügen

Schritt 5: Exportieren

Nach Abschluss des gesamten Bearbeitungsprozesses kann die Datei vom Anwender als MP4, MP3, MOV oder GIF exportiert werden. Es gibt auch die Möglichkeit, die Datei direkt in soziale Medien oder auf Video-Sharing-Plattformen wie Twitter und Facebook hochzuladen. Sie kann auch auf Video-Sharing-Plattformen wie YouTube hochgeladen werden.

Fazit

Zu den häufig gestellten Fragen im Internet gehörte die Frage, wie man VSDC Video Editor PDF verwendet? Und andere solche Fragen, die sich auf die Funktionsweise des VSDC-Editors beziehen. In diesem Artikel haben wir den Versuch unternommen, zu erklären, wie die Software funktioniert und wie sie heruntergeladen werden kann. Es gibt auch Informationen darüber, wie es heruntergeladen werden kann und auch eine effektive Alternative. Der VSDC-Videoeditor erfüllt die Funktion, die heutzutage von vielen Content-Erstellern benötigt wird. Ein gut bearbeitetes Video kann manchmal den größten Unterschied zwischen einem durchschnittlichen Video und einem, das professionell bearbeitet ist und dem Publikum ins Auge sticht, ausmachen.