Wie komprimiere ich eine QuickTime-Videodatei auf einem PC oder Smartphone?

Hugo Mayer
2021-09-01 15:43:47 • Verfasst am: Anleitung zur Videobearbeitung

Haben Sie Probleme mit der Verarbeitungsgeschwindigkeit Ihres Gerätes wegen großen QuickTime Dateien?

Und jetzt denken Sie darüber nach, diese Dateien zu löschen, egal wie wichtig Ihnen diese Dateien sind. Das müssen Sie aber nicht tun. Sie sind gerade auf die #1 Tech-Webseite gelangt, welche Ihnen Anleitungen zur Vorgehensweise bei Problemen im Bereich der Videobearbeitung gibt.

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie mit Ihrem Smartphone und PC QuickTime Videodateien komprimieren können. Lehnen Sie sich einfach zurück und lesen Sie weiter.

Teil 1: Für Windows oder Mac oder Online

Wie der Titel schon sagt, ist die Anleitung dieses Abschnitts speziell für Windows und Mac Geräte. Wir stellen Ihnen zwei Methoden vor, also suchen Sie sich einfach eine davon aus.

Methode 1: Mit dem Wondershare UniConverter QuickTime MOV Videos komprimieren

Schritt 1: Starten Sie die Video Komprimierungs Software

Sobald Sie den Wondershare UniConverter auf Ihrem MacOS oder Windows Gerät erfolgreich heruntergeladen und installiert haben, starten Sie sie. Suchen Sie in der linken Ecke des Programms nach dem 'Video Kompressor' Reiter und klicken Sie darauf. Auf Ihrem Bildschirm erscheint ein 'Dokument' Symbol. Klicken Sie darauf, um die gewünschte MOV Datei hinzuzufügen. Sie können direkt mehr als eine Datei hizufügen.

Schritt 2: Wählen Sie MOV als Ausgabeformat

Nachdem Sie nun erfolgreich die MOV Videodatei hochgeladen haben, wählen Sie ein Ausgabeformat, um zu bestimmen, wie die MOV Datei auf Ihrem System gespeichert werden soll. Klicken Sie auf den Drop-Down Menü Button, um die Formatliste zu öffnen und dann auf den 'Video' Reiter, um Ihre MOV Dateien zu finden und auszuwählen.

Schritt 3: Komprimieren Sie das QuickTime MOV Video

Klicken Sie nun auf den 'Komprimierung' Reiter, um die Dateigröße Ihrer MOV Datei zu ändern. Es öffnet sich dann ein neues Fenster auf Ihrem Bildschirm, welches Sie nach Änderung an der Videoauflösung, Bitrate, Framerate, Qualität und Dateigröße fragt. Lassen Sie sich eine 15-sekündige Vorschau für diese Datei anzeigen und klicken Sie dann auf 'OK', um die Änderungen, welche Sie durchgeführt haben, zu bestätigen.

Schritt 4: Starten Sie die Komprimierung des MOV Datei

Nachdem Sie die MOV Datei individualisiert haben, klicken Sie auf 'Konvertieren' neben der Datei, um diese zu konvertieren und die komprimierte Datei zu speichern.

UniConverter

Methode 2: QuickTime MOV Video mit dem Wondershare Online UniConverter komprimieren

Neben der Verwendung des Wondershare UniConverters, welcher durch die Installation der Anwendung die QuickTime MOV Videos offline komprimiert, gibt es noch die Möglichkeit, diese Aufgabe online mittels der Wondershare Online UniConverter Webseite durchzuführen. Lassen Sie uns einen Blick hierauf werfen.

Schritt 1: MOV Datei hinzufügen

Sobald Sie auf der Wondershare Online UniConverter Webseite sind, fügen Sie die MOV Videodatei von Ihrem PC hinzu, welche Sie konvertieren möchten.

Schritt 2: Video online komprimieren

Wählen Sie das 'Komprimierungseinstellungen' Symbol aus, um die Videodateigröße zu reduzieren und klicken Sie dann auf 'KOMPRIMIEREN'.

Schritt 3: Laden Sie das komprimierte Video herunter und speichern Sie dieses

Sie können die komprimierte Datei entweder herunterladen oder in DropBox speichern.

UniConverter online

Teil 2: Für Smartphone Nutzer

Wir möchten nun darüber sprechen, wie Sie QuickTime MOV Dateien mit Ihrem Smartphone komprimieren. Befolgen Sie einfach die unten aufgeführten Schritte.

Hinweis: Auch hier gibt es wieder zwei unterschiedliche Methoden.

Methode 1: Ändern Sie die Dateigröße der QuickTime MOV Videodatei mit iMovie

Um MOV Dateien mit iMovie zu komprimieren, befolgen Sie einfach diese Schritte:

Schritt 1: Starten Sie das iMovie Programm

Nachdem Sie die iMovie Videobearbeitungssoftware installiert haben, starten Sie diese und importieren Sie dann die gewünschte Videodatei.

Schritt 2: Exportieren Sie einen Film als QuickTime Film

Sobald Sie die obigen Schritte abgeschlossen haben, gehen Sie auf die 'Teilen' Option und klicken Sie auf die 'Zu Quicktime exportieren' Option und dann auf den 'Option' Button.

Schritt 3: Videodateigröße auswählen

Nun müssen Sie die Videodateigröße aus dem Videobereich auswählen. Klicken Sie einfach auf die 'Größe' Option und passen Sie die Videodateigröße an.

Schritt 4: Einstellungen individualisieren und Datei komprimieren

Unter dem Dinemsionsmenü wählen Sie das 'Benutzerdefiniert' menü, um das Video auf die gewünschte Größe zu reduzieren. Wenn Sie damit fertig sind, klicken Sie auf 'OK', um den Vorgang abzuschließen.

Mit diesen Schritten können Sie auf Ihrem Smartphone (Android oder iOS Geräte) die Dateigröße von MOV Videodateien mit der iMovie Videokompressionssoftware reduzieren.

Methode 2: Ändern Sie die Dateigröße Ihres QuickTime MOV Videos mit der Video Kompressor App

Die Video Kompressor App ist eine Software, welche entwickelt wurde, um Ihnen bei der Reduzierung der Dateigröße Ihrer Videodateien zu helfen. Dies wird durch die Entfernung von einigen Details innerhalb der Datei verwirklicht. Diese Software wurde primär für Android und iOS Gerätenutzer entwickelt.

Bevor wir mit der entsprechenden Schritt-für-Schritt Anleitung beginnen, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass bei einer kontinuierlichen Kompression von Videos oft die Qualität reduziert wird)

Schritt 1: Öffnen Sie die Video Kompressor App

Nachdem Sie die Software aus dem entsprechenden Store heruntergeladen haben (Playstation oder Apple Store), starten Sie diese, um die Dateigröße Ihrer MOV Dateien zu reduzieren.

Schritt 2: Wählen Sie das MOV Video aus

Tippen sie als nächstes auf 'Aus Ordner auswählen', um die MOV Datei auszuwählen, welche komprimiert werden soll. Es öffnet sich ein neues Fenster mit einer Liste an Optionen. Klicken Sie auf 'Video komprimieren' Symbol, um die Größe der Videodatei zu ändern.

Schritt 3: Kompressionsqualität auswählen

Anschließend öffnet sich eine Liste zur Auswahl der Kompressionsqualität. Wählen Sie eine aus der Liste aus, um mit der Komprimierung des Videos fortzufahren. Warten Sie ein paar Minuten, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Laden Sie die Datei und speichern Sie diese auf Ihrem Gerät.

Und mehr braucht es nicht, um MOV Videos mit einem Smartphone zu komprimieren. Und das war die Anleitung, um die Größe von QuickTime MOV Dateien mittels PC oder Smartphone zu komprimieren oder zu reduzieren.

Zusammenfassung

Nun haben Sie eine umfassende Anleitung, um mit Ihrem PC oder Smartphone MOV Videodateien zu komprimieren. Wir sind uns sicher, dass Sie dies nun ohne die Hilfe von weiteren Personen durchführen können. Die beschriebenen Schritte sind einfach, klar und leicht verständlich. Wenden Sie diese für Ihre nächste MOV Videokomprimierung auf dem entsprechenden Gerät an und sehen Sie, wie produktiv Sie hiermit sein können.