2 Möglichkeiten zum Erstellen von Lehrvideos für Lehrer

Hugo Mayer
2021-09-01 15:50:20 • Verfasst am: Tipps zur Bildschirmaufnahme

Eine der größten Herausforderungen beim Online Lernen ist, dass es so gut wie unmöglich ist, den Wissensstand jedes einzelnen Studenten zu beurteilen. Einige Studenten in Ihrem Kurs sind den anderen Mitstudenten eventuell voraus. Es gibt aber eine einfache Möglichkeit, deren Level anzugleichen und es den Studenten zu ermöglichen, Bereiche aufzuholen, wo sie noch Nachholbedarf haben. Die Strategie ist einfach: Lehrvideos

Der Vorteil an Lehrvideos für Studenten ist, dass sobald diese einmal mit den Studenten geteilt wurden, sie jederzeit darauf zugreifen und die Kursmaterialien selbst nochmal durchgehen können. Die Studenten können Sie auch nochmal das Lehrvideo ansehen, um einzelne Aspekte des Materials zu wiederholen, wo es noch Verständnisprobleme gibt.

Aber wie erstellen Sie Lehrvideos, die Ihre Studenten hilfreich finden. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie einfache und effektive Lehrvideos erstellen. Wir hoffen, dass die Lehrvideos, welche Sie mit den in diesem Artikel besprochenen Strategien erstellen auch den Test der Zeit bestehen.

Die Kosten eines Lehrvideos

Die Kosten für ein Lehrvideo, welches Sie erstellen möchten, hängen von zahlreichen Faktoren ab. Im folgenden sehen Sie einige dieser Faktoren, welche Sie im Hinterkopf behalten sollten, wenn Sie die Kosten solch eines Videos bestimmen möchten:

Der verwendete Anbieter

Die Person oder die Personen, welche das Video erstellen, beeinflussen die Kosten eines Lehrvideos auf unterschiedliche Weise. Hier sind einige der Optionen, welche Sie in Bezug auf die Anbieter haben:

Freelancer - Solange Sie das Lehrvideo nicht selber erstellen sind Freelancer die günstigste Lösung. Es gibt viele Freelancer, welche ein Lehrvideo für Sie erstellen können und das zu einem Bruchteil der Kosten, aber manche Freelancer sind nicht immer verlässlich und es kann dauern, bis Sie den Besten in diesem Bereich finden.

Interne Angestellte - Wenn Ihre Angestellten das entsprechende Know-How besitzen, können Sie auch Ihren Angestellten die Erstellung des Videos übertragen. Jedoch hängt es von den Fähigkeiten der Angestellten ab. Die Erstellungsdauer könnte langsamer sein und so die Kosten eines Freelancers übersteigen.

Externe Agentur - Die Beauftragung einer externen Agentur ist die teuerste dieser Optionen, hat aber seine Vorteile. Eine Agentur erstellte spezielle Arbeiten, welche von sehr hoher Qualität sind.

Wie vorbereitet Sie sind

Ihr Grad der Vorbereitung beeinflusst auch die allgemeinen Kosten des Lehrvideos. Wenn Sie zum Beispiel bereits das Skript für das Video haben und die Kursmaterialien geordnet sind, dann zahlen Sie weniger für das Video, als wenn auch noch das Skript für Sie geschrieben werden muss.

Die Art des Videos, welches Sie wünschen

Es gibt viele unterschiedliche Arten von Lehrvideos, welche Sie erstellen können und die Art des Lehrvideos beeinflusst die allgemeinen Kosten des Videos. Zum Beispiel ist ein 3D Animationsvideo teurer als eine einfaches Video einer Aufnahme eines Bildschirms. Das kommt daher, weil 3D Animationen viel mehr Designarbeit, Erfahrung und Zeit benötigen, was alles die Kosten des Projekts in die Höhe treiben.

Die Anzahl der Videos, die Sie benötigen

Ein weiterer Faktor, welcher signifikanten Einfluss auf die Kosten der Lehrvideos hat, ist die Anzahl der Videos, welche Sie erstellen möchten. Wenn Sie eigene Angestellte für die Erstellung des Videos beauftragen sind die Kosten für mehr als ein Video zu aufgebläht, da zusätzliche Arbeitsstunden beim Erstellen der Videos anfallen.

Wenn Sie aber einen Freelancer oder eine Agentur für die Erstellung der Videos beauftragen, dann erhalten Sie eventuell einen signifikanten Rabatt für die Erstellung von mehr als einem Video.

Lehrvideos mit einer Software aufnehmen

Wenn die Art des erstellten Videos eine Bildschirmaufnahme ist, welche interaktiv und lehrreich ist und dieses mit den Studenten geteilt werden soll, dann sind Sie mit einer Videoaufnahmesoftware gut beraten. Eines der besten Tools in diesem Fall ist der Wondershare DemoCreator. Dieses Programm bietet Features, welche es Ihnen leicht machen, Videos Ihres Bildschirms und Ihrer Webcam aufzunehmen und das zu einem Bruchteil der Kosten für eine Agentur oder eines Freelancers.

Neben den Hauptvorteilen ist anzumerken, dass es durch die einfache Anwendbarkeit nicht schwer ist, Lehrvideos zu erstellen, selbst wenn Sie dies noch nie zuvor gemacht haben. Im Folgenden sehen Sie eine Schritt-für-Schritt Anleitung zur Benutzung dieses Programms:

Schrit 1: DemoCreator Downloaden und installieren

Beginnen Sie mit dem Download der DemoCreator Setup Datei auf Ihren Computer. Doppelklicken Sie auf den Installer, um den Installationsprozess zu beginnen.

Sobald der Installationsprozess abgeschlossen ist, starten Sie das Programm.

Schritt 2 Bildschirmaufnahme

Angenommen Sie haben die Kursmaterialien, welche Sie gerne aufnehmen würden, wählen Sie einfach "Aufnahme" im Hauptfenster aus.

DemoCreator Bildschirmaufnahme

Hier können Sie die Parameter für die Aufnahme von Videos, inklusive Aufnahmeort, Audioeinstellungen und der Verwendung oder Nicht-Verwendung einer Webcam einstellen.

Schritt 3: Individualisieren der Aufnahmeeinstellungen

Es gibt zahlreiche Arten, wie Sie Ihre Aufnahmeeinstellungen individualisieren können, je nachdem welche Art von Video Sie aufnehmen möchten. Hier sind einige der wichtigsten Parameter, die Sie berücksichtigen sollten:

Klicken Sie auf den "Bildschirm" Bereich, um auszuwählen, ob Sie gerne Vollbild, einen individuellen Bereich des Bildschirms oder ein spezielles Fenster aufnehmen möchten. Im Bildschirm Bereich können Sie auch die Framerate auswählen, welche Sie gerne verwenden möchten.

Bildschirmaufnahmeeinstellungen

Klicken Sie auf "Audio", um die Audioeinstellungen für das Video, welches Sie aufnehmen möchten, zu individualisieren. Hier können Sie angeben, ob Sie gerne Audio aufnehmen möchten oder nicht.

Klicken Sie auf "Kamera", um eine beliebige Kamera, die bevorzugte Auflösung und die Framerate auszuwählen.

Schritt 4: Aufnahme starten

Wenn Sie mit den Einstellungen zufrieden sind, dann klicken Sie auf "Aufnehmen", um den Aufnahmeprozess zu starten. Der DemoCreator startet dann einen 3-sekündigen Countdown, bevor die Aufnahme startet.

Aufnahmebereich individualisieren

Sie können auf "Aufnahme pausieren" klicken, um den Vorgang zu pausieren und auf "F9", um die Aufnahme fortzusetzen.

Um die Aufnahme zu beenden, drücken Sie "F10" auf Ihrer Tastatur.

Das Video wird in dem spezifisches Ordner gespeichert.

Verwenden Sie eine Kamera, um Lehrvideos aufzuzeichnen

Sie können genausoleicht mit einer Kamera ein Lehrvideo erstellen. Auch wenn Sie immer noch Ihre Kurse planen und ein Skript erstellen müssen, um später eine Bildschirmaufnahme durchzuführen, kann die Verwendung einer Kamera seine ganz eigenen Herausforderungen haben.

Um damit anzufangen; es gibt zusätzliche Tools, welche Sie benötigen, wenn Sie erfolgreich Lehrvideos mit einer Kamera aufnehmen möchten. Diese sind die Folgenden:

  • Ein Tripod
  • Ein Smartphone oder eine Kamera
  • Ein Handyspange, um das Handy stabil auf dem Tripod zu verankern.
  • Lichter
  • Einen sauberen Hintergrund

Sobald Sie alle Dinge, welche Sie benötigen, zusammengesucht haben, folgt nun eine einfache Anleitung zur Erstellung eines Lehrvideos:

Schritt 1: Beginnen Sie mit dem Einrichten Ihres Aufnahmesbereiches. Stellen Sie sicher, dass der von Ihnen ausgewählte Bereich ausreichend beleuchtet ist mit natürlichem Licht oder mit speziellem Videolicht.

Schritt 2: Platzieren Sie das Smartphone oder die Kamera auf dem Tripod und dann so nah wie möglich zum Objekt. Das erhöht die Chancen, dass die den bestmöglichen Sound aufnehmen. Stellen Sie zudem sicher, dass alles was Sie möchten, auch aufgenommen wird.

Schritt 3: Folgen Sie dann einfach dem Storybord oder Ihrem Bildschirm, um alle Schritte abzuarbeiten.

Wir möchten auch darauf hinweisen, dass einige Tools wie der DemoCreator Ihnen ermöglichen, die Bildschirm- und Webcamaufnahme gleichzeitig zu verwenden. Dies ist hilfreich, wenn Sie Abschnitte in Ihrem Video haben, welche Erklärungen benötigen. Mit einem Tool wie dem DemoCreator können Sie das finale Video auch ganz einfach bearbeiten, um die perfekte Aufnahme zu erhalten, welche Sie dann mit Ihren Studenten teilen können.

Bedenken Sie, dass es von enormer Wichtigkeit ist, ausreichend zu planen, um das beste Lehrvideo für Ihre Kurse zu erstellen. Sie müssen zuvor das Kursmaterial bestimmen, welches im Video enthalten sein soll und ein Skript schreiben, welchem Sie folgen können.