Typen von Lehrvideos

David
2021-08-31 22:02:37 • Verfasst am: Tipps zur Videobearbeitung

Auf dem heutigen, durchnässten Markt haben Kunden mehr Alternativen als je zuvor in der jüngeren Vergangenheit, was die Produkte und Unternehmungen angeht, die sie kaufen. Zu den Lehrvideotypen macht es das Web Ihren möglichen Kunden einfach, viele Organisationen zu entdecken, die anbieten können, was sie suchen. Die Auswahl des Stils Ihres Lehrvideos ist von grundlegender Bedeutung, da dies Ihren Übungsplan, den Austausch und die Veränderung Ihres Videos erziehen wird. Fantastische Videoaufnahmen entstehen nicht durch irgendeinen Zufall. Um die Präsentation voranzutreiben, müssen Sie explizite Koordinierungstechniken verwenden, die Sie vorher auswählen. Noch bevor Sie mit der Erstellung Ihres Lehrvideos beginnen, sollten Sie sich Gedanken über den Stil Ihres Lehrvideos machen.

Für den Fall, dass Sie ein Pädagoge in der Weiterbildung oder ein Mentor an einem professionellen Arbeitsplatz sind, besteht eine anständige Wahrscheinlichkeit, dass sich die Art und Weise, wie Sie arbeiten, in den letzten zehn Jahren mehr verändert hat als in den letzten 100 für Ihre Lehrvideostile-Archetypen. Sie als Moderator werden erkennen, wie Sie sich in Ihrem Video zeigen und in welcher Richtung Sie mit dem vorgestellten Material interagieren. Das Anschauen eines Videos kann auch eine distanzierte Begegnung sein. Ein trockener, stundenlanger Vortrag, der es vernachlässigt, die Teilnehmer persönlich einzubeziehen, wird durch eine Aufzeichnung nicht besser aufgenommen.

Besonders die eLearning-Aufzeichnungen sind zu einer Grundlage vieler gemischter Kurspläne geworden. Von Forschern als überzeugendes Lehrmittel gelobt und von Studenten, die ihre Kindheit in der Zeit von YouTube erlebt haben, zunehmend gemocht, bieten eLearning-Aufnahmen die Möglichkeit, eine bemerkenswert lebendige Lernerfahrung für praktisch jede Idee oder Fähigkeit zu vermitteln. Glücklicherweise gibt es eine ganze Reihe von Systemen, die Lehrer nutzen können, um ihre aufgezeichneten Inhalte sowohl ernsthaft fesselnd als auch als Bestandteil ihrer gemischten, geflippten oder anderen Arten von Lehrvideos bedeutsamer zu machen.

Teil 1: Die 5 wichtigsten Arten von Lehrvideos

Bevor Sie mit dem Verfassen des Inhalts Ihres ersten Lehrvideos beginnen, ist es unerlässlich, sich für eine bestimmte Art von Video zu entscheiden, die Ihren Bedürfnissen am besten entspricht. Die meisten Lehrvideos im Internet lassen sich in eine von fünf Klassen einordnen, die jeweils einen besonderen Bedarf decken und bestimmte Ziele erfüllen. Unabhängig davon, für welche Art von Lehrvideo Sie sich für Ihren nächsten Einsatz entscheiden, gibt es ein paar Tipps und die besten Lehrvideotypen, die als oberste Priorität wertvoll sind.

1. Lehrvideos

Bei Lehrvideos handelt es sich um ein variierendes Medienangebot, das explizit für das Lernen des Zuschauers zu einem bestimmten Thema erstellt wurde. Die Videoinstruktionsübungen sind eine Anleitung für den Kunden, sich Stück für Stück vorzustellen, wie man etwas erreicht. Obwohl es Punkte gibt, die längere Videolehrübungen bis zu 10 Minuten erfordern, werden Sie die überwiegende Mehrheit von ihnen in kurzen Organisationen entdecken, um die Aufmerksamkeit des Kunden zu halten. Diese Art von Lehrvideo ist vielleicht das Hauptmedium geworden, das heute für die Vermittlung von Richtlinien verwendet wird. Es ist eine außergewöhnliche Methode, um mit Ihren Kunden zu sprechen und sowohl Kundennetzwerke als auch kundengesteuerte Daten zu akzeptieren.

Aufzeichnungen von Lehrübungen finden im Internet immer mehr Verbreitung, entweder als Ergänzung zu einer komponierten Lehrübung, die auf einer ähnlichen Website oder einem Blog installiert werden kann, oder als kostenloses Video in einem YouTube- oder Vimeo-Kanal. Die primäre Sache, die Sie entwerfen sollten, bevor Sie dieses fortgeschrittene Asset erstellen, ist die Entscheidung über die Mittel, die Sie während der informativen Interaktion verfolgen. Ein anständiger Anfang ist eine kurze Präsentation als Diskussion über das Thema, das Sie behandeln werden, und was das Ziel sein wird, das der Zuschauer durch das Betrachten Ihrer Videoinstruktionsübung erreichen wird.

Jetzt Herunterladen
sicherer Download
Jetzt Herunterladen
sicherer Download

Sie können Videoinstruktionen durch 2 einzigartige Strategien erstellen. Die erste ist der Screencast oder Screen Catch, d.h. Sie nehmen die Bewegung auf Ihrem PC-Bildschirm auf und zeigen eine Weile später nach und nach jede einzelne Periode eines Zyklus, und fügen höchstwahrscheinlich illustrativen Ton zur Untermalung der Bilder hinzu. Die zweite Möglichkeit ist, sich selbst aufzuzeichnen. Wenn Sie möchten, können Sie sich selbst in der Videoanleitung zeigen und in Ihren eigenen Worten alles erklären, was Ihr Publikum wissen muss. Sie können ohne großen Aufwand Ihren PC-Bildschirm aufzeichnen und Lehrübungsaufnahmen mit Voiceover machen, eigene Inhalte für Ihre Seiten erstellen oder die Einstellung in Ihre Einführung einbauen.

2. Schulungsvideos

Schulungsaufnahmen sind von Natur aus kurz, und wenn Sie nicht eine bestimmte Zielgruppe ansprechen, wird Ihr Video zwangsläufig verpuffen. Fruchtbare sind prägnant, zentriert und haben einen unmissverständlichen Grund: die Einschätzung Ihres Artikels in kürzester Zeit zu vermitteln. Der Erklärvideo-Stil ist dazu gedacht, die Aufmerksamkeit der Menschen zu erregen. Betrachtung ist eine heiße Ware, was bedeutet, dass die meisten Erklärvideos eine hohe Wertschätzung der Kreation und eine unverwechselbare Inspirationsquelle haben. Eine ausgedehnte Botschaft ist regelmäßig eine verdeckte Botschaft, was bedeutet, dass weniger Individuen einen Schritt nach Ihrem Video machen.

Sie werden häufig auf Begrüßungsseiten, in Nachrichten und erst recht als Werbung auf YouTube gezeigt. Im Moment kann das alles etwas beängstigend klingen, aber keine Sorge, im Rest dieses Beitrags werden wir durchgehen, was ein gutes Erklärvideo ausmacht. Wählen Sie eine bestimmte Untergruppe Ihrer Kunden aus; eine Gruppe, die absichtlich mit dem Ziel dieses Videos ausgewählt wird. Sie können nicht jeden ansprechen und sollten es auch nicht versuchen. Das Ziel ist es, die idealen Personen in den Lift zu bekommen, damit Sie ihnen die richtige Botschaft offenbaren können

3. Screencast-Videos

Screencasting ist ein Lehrvideotyp, den Sie heute einsetzen können. Ein Screencast ist eine fortgeschrittene Videoaufnahme des PC-Bildschirms und beinhaltet in der Regel auch eine Sounddarstellung. Screencasts sind nur eine von vielen Arten von Unterrichtsaufzeichnungen. Screencasting spart Ihnen nicht nur Zeit, wenn Sie ähnliche Anfragen immer wieder ansprechen. Darüber hinaus kann ein Screencast als Leitfaden dienen, der eine Vielzahl von häufig gestellten Fragen beantwortet. Anstatt aufgeschlüsselte Erklärungen zu verfassen, die eine Menge Zeit in Anspruch nehmen, können Sie einen Screencast erstellen, der so oft wie nötig geteilt oder auf Ihrer Website präsentiert werden kann, um den Kunden Ihrer Artikel zu helfen, alle Lösungen zu finden, die sie benötigen.

Screencasts können als Bildschirmaufzeichnung oder Bildschirmvideo bezeichnet werden und sind eine unglaubliche Methode, um zu unterrichten oder Gedanken zu teilen. Ein wesentlicher Vorteil von Screencasts ist, dass der Betrachter den Screencast dann ansehen kann, wenn es für ihn am besten ist, da das Lernen im Allgemeinen nicht in einer schulischen Umgebung stattfindet. Screencasts können als praktikable Methode für verlockende Verkaufsversuche, Artikeldemos, Programmierungs-Walkthroughs und in jedem Fall für die Abgabe von Kritik an Ihre Kunden oder Klienten verwendet werden. Darüber hinaus können Screencast-Aufnahmen auch für Lehrzwecke verwendet werden, da ein Screencast ein ideales Mittel zur Erstellung einer Lehrübung zu einem beliebigen Thema ist.

Heutzutage kann jeder, der über genügend Informationen zu einem bestimmten Punkt verfügt, von zu Hause aus eine Lehrübung, eine SlideShare-Einführung oder ein Übungsvideo erstellen. Alles, was sie dazu brauchen, ist ein PC und ein Screencasting-Programm, das sie dazu befähigt, den Bildschirm des Arbeitsbereichs einzufangen. Darüber hinaus kann der Betrachter die Daten durch Anhalten in seiner Geschwindigkeit behalten. Screencasts fügen eine individuelle Note in der Art und Weise, dass verschiedene Techniken. Um die Dinge atemberaubend besser zu machen, können Screencasts zum Zwecke der Unterhaltung genutzt werden, weil das Einfangen der Interaktivität Ihrer Nummer eins Computerspiel und teilen es online ist einfach, alles, was Sie brauchen, ist unglaublich Screencasting Programmierung und Sie können Ihre Gaming-Fähigkeiten an den Rest der Welt zu vermitteln.

4. Animierte Vorlesungen

Animierte Videos sind ein mitreißendes Instrument, das Ihnen helfen kann, Ihre Geschichte noch gründlicher zu erzählen. Ein animiertes Infografik-Video ist eine kurze Art von Tutorial-Video, das einen Geschäftsgedanken auf eine einfache, mitreißende und direkte Weise vermittelt. Es vereint coole Bewegungen, einnehmende Bilder und klare Sprache, um die Aufmerksamkeit des Zuschauers schnell zu erregen. Es berät die Zuschauer und ist dennoch lehrreich: In knapp 90 Sekunden wird erklärt, was das Unternehmen tut, wie es den Kunden helfen kann und warum dieses Produkt/diese Dienstleistung die beste Alternative in diesem speziellen Bereich ist.

Bei einer enormen Anzahl von Aufnahmen, die alle versuchen, sich genug abzuheben, um wahrgenommen zu werden, wird es für Organisationen immer schwieriger, sich aus dem Einheitsbrei herauszuheben. Ein weiterer sprechender Kopf oder ein mühsames Erklärvideo werden nicht ausreichen, um den Job zu erledigen. Sie brauchen Engagement, und ein lebendiges Video wird Ihnen dabei helfen, es zu bekommen. Webkunden haben eine begrenzte Fähigkeit, sich zu konzentrieren und werden nur so viel Energie in ein Video oder einen Artikel investieren. Aktivität ruft Gefühle hervor, die bei den Zuschauern nachklingen. Es regt Diskussionen an und macht Ihrem Publikum Lust, der Geschichte zu folgen.

Ein lebendiges Video verjüngt Ideen, die Text oder Live-Aufnahmen nicht können. Die meisten Kunden neigen dazu, sich Videoinhalte anzuschauen. Die Neigung der Kunden wird dazu führen, dass Videos in der Content-Werbung eine große Rolle spielen. Das Video wird mehr für die Umstellung und das Lead-Alter genutzt werden. Viele potenzielle Käufer würden es vorziehen, sich nicht mit Verkäufern zu unterhalten. Der untere Teil des Kanals ist der Ort, an dem Aufnahmen und Lebendigkeit in späteren Phasen den Abschluss beeinflussen können. Darüber hinaus sind die Menschen heutzutage daran gewöhnt, sich mit Werbeeinblendungen zu beschäftigen. Häufig sehen sie einfach durch alle Hintergrundgeräusche, die Werbung macht. Aktivität, auf jeden Fall, Animated Video ist weniger bekannt, ein Showcasing-Instrument zu sein. Entlang dieser Linien, sind Einzelpersonen verpflichtet, auf belebte Video als auf herkömmliche Werbung zu konzentrieren.

5. Einfache Folien-Präsentationen

Eine perfekte, einfache Folienkonfiguration kann Ihnen dabei helfen, Ihre Botschaft direkt und ohne Unterbrechungen an Ihr Publikum zu übermitteln. Einzelpersonen lieben wirklich Aufnahmen, sie sind zu 75 % von Aufnahmen über Berichte, Artikel und verschiedene Arten von einfachen Medien gefesselt. Das ist der Grund, warum immer mehr Unternehmen sie für ihre Geschäftsaufgaben nutzen. Eine der bekanntesten Arten von Videos ist die Videoeinführung. Videoeinführungen können verschiedene Formen annehmen, wie z.B. komplett animierte Erklärungsaufnahmen, Screencasts, Artikelvorstellungen oder PowerPoint-Folien, die von einem sprechenden Kopf beschrieben werden. Letztendlich liegt die Entscheidung der Gestaltung bei Ihnen.

Eine Videoeinführung ist eine berühmte Art von Tutorial-Video mit einer Länge von einigen Sekunden oder Minuten, die die Vorteile eines Artikels, einer Verwaltung oder eines beliebigen Gedankens mit Hilfe von faszinierenden realistischen Bildern, prägnanten Inhalten und einer angemessenen Darstellung zeigt. In der Geschäftswelt werden sie für alles verwendet, von der Präsentation und Produktion von Kundenfahrten, dem Onboarding und der Vorbereitung von Mitarbeitern, B2B-Verbindungen bis hin zur Einführung eines Unternehmens auf Messen oder Ausstellungen.

Ein Folien-Typ von Tutorial-Videos kann ebenfalls verschiedene Fortschritte hervorheben, die zusätzliche Auswirkungen sind, um die Folie aufzuwerten und verschiedene Überprüfungsstile zu geben. Zu den Fortschritten können Wörter gehören, die ein- oder ausgeblendet werden, Wörter, die von links oder rechts, vom oberen oder unteren Teil der Folie in das Sichtfeld gleiten, und andere. Auf Folien basierende Einführungen sind eine bekannte Entscheidung für Konferenzen, wegen der Einfachheit der Erstellung jeder Folie und der Aufmerksamkeit, die sie den Zuschauern entreißen können, wenn sie richtig gemacht werden.

Teil 2: Lehrvideo Best Practice

Die Übung/der Vortrag kann nach außen hin in zahlreichen Arrangements vorgestellt werden, einschließlich Word, Google Doc, PowerPoint und so weiter, um die wichtigste visuelle Komponente des Videos zu bilden und es als Aufzeichnung auszufüllen. Nach einem Überblick über die verschiedenen Arten von Lehrvideos finden Sie hier einige nützliche Techniken, für die Sie sich entscheiden können.

Visuelle Hilfsmittel nutzen

Machen Sie Ihre Aufnahmen in einem ruhigen, ausreichend hellen Raum. Für den Fall, dass Sie Ihr Gesicht zeigen wollen, ist es sinnvoll, eine Arbeitsflächenleuchte auf Sie zu richten und auf eine prächtige Hintergrundbeleuchtung zu verzichten. Zu dem Zeitpunkt, an dem echte Bewegungen sehr zügig sind und mit einer allgemein langsamen Flankenrate aufgenommen werden, kann das Bild unscharf aussehen. Ein Abstrich ist die einfache Variante der Bewegungsunschärfe und kann schöne, faszinierende und aufwendige Ergebnisse liefern.

Verwenden Sie hochwertige Hardware

Die meisten Windows- und MAC-Workstations verfügen über die grundlegenden Highlights, die für die Erstellung eines Videos notwendig sind. Stellen Sie einfach sicher, dass das Gadget eine hochwertige Kamera und einen Verstärker hat. Eine gute Tonqualität ist eine unabdingbare Voraussetzung. Falls das interne Mikrofon nicht ausreicht, verwenden Sie ein externes USB-Mikrofon. Es gibt viele leicht zugängliche Optionen.

Überlegungen zur Länge

Beschränken Sie Schulungsaufnahmen auf ein Thema oder ein Fragment. Aufnahmen auf Fächerebene sollten 2 bis 3 Minuten lang sein und die allgemeine Erhebungszeit pro Übung hängt vom Alter und der Klassenstufe ab. Geübtere und leistungsstärkere Schüler können eine längere Länge benötigen. Die Videolänge sollte der Art und Komplexität des Inhalts entsprechen. Außerdem kann die Videolänge durch die Aufteilung und das Aussortieren von Nebeninformationen sinnvoll gehalten werden.

Personalisiertes Feedback geben

Zu dem Zeitpunkt, an dem Sie den Einsatz von Videos fordern, stellen Sie sicher, dass Sie Zeit haben, die Reaktion der Teilnehmer zu beobachten. Versuchen Sie außerdem, sie einzubinden, indem Sie ernsthaft auf das reagieren, was sie mit Worten und Folgeaktivitäten sagen. Individueller Input ist nicht nur wertvoll, um die Schüler zu inspirieren, sondern vielleicht auch die eindrucksvollsten Ansätze, um sie bei der Verbesserung ihrer Arbeit und Entwicklung zu unterstützen.

Berücksichtigen Sie Übergänge

Entscheiden Sie sich für Freiräume, um Änderungen mit visuellen Komponenten zu verbinden. Dies wird helfen, Kohärenz in das Stück Ihrer Lehrvideos zu bringen.

Entscheiden Sie den allgemeinen Ton

Denken Sie über die Daten und die allgemeine Motivation hinter dem Video nach. Passen Sie den Stil des Videos an, um die Botschaft passend und erfolgreich zu vermitteln.

Praktizieren Sie vor der Aufnahme

Wenn Sie Ihren Arbeitsplatz eingerichtet und den Außenverstärker an Ihren PC angeschlossen haben, ist es an der Zeit, mit dem Üben zu beginnen. Es ist wichtig, wie Sie sprechen, wenn Sie eine Einweisung machen. Sie sollten darauf achten, dass Sie nicht übermäßig schnell sprechen oder langweilig, unruhig oder müde wirken.

Bestes Mittel zum Erstellen von Lehrvideos

Es bedarf nicht immer professioneller Fähigkeiten beim Erstellen von Videos. Eine der einfachsten Möglichkeiten, ein Lehrvideo zu erstellen, ist die Aufnahme des Computerbildschirms. Mit DemoCreator Kurse Rekorder können Sie den gesamten Bildschirm, ein bestimmtes Fenster oder einen benutzerdefinierten Bildschirm aufnehmen, ganz wie Sie wollen. Darüber hinaus ermöglicht es auch Webcam- und Audio-Aufnahmen zur gleichen Zeit.

Bildschirmzeichnung während der Aufnahme

Ein weiterer Grund, warum DemoCreator die beste Software für die Videoaufnahme von Kursen sein kann, ist, dass Lehrer die Bildschirmzeichnung nutzen können, um während der Aufnahme auf alles auf dem Bildschirm hinzuweisen, was viel Effizienz für den Prozess bringt. Laden Sie die Software herunter, installieren Sie sie auf Ihrem PC oder Mac und beginnen Sie jetzt mit der Erstellung Ihres ersten Lehrvideos.

Jetzt Herunterladen
sicherer Download
Jetzt Herunterladen
sicherer Download

Fazit

Die heutige Welt dreht sich um Bildungsvideos. Es wird geschätzt, dass in einigen Jahren 80 % des weltweiten mobilen Datenverkehrs auf Aufnahmen ausgerichtet sein wird. Das ist derzeit ein enormer potenzieller Markt, der einfach nicht außer Acht gelassen werden kann. Die Erstellung exzellenter Schulungsaufnahmen erfordert mehr Arbeit als die Planung einer Live-Schulung. Sie müssen die richtigen Geräte auswählen, den richtigen Bereich ausfindig machen, üben und vieles mehr, um erstklassige Aufnahmen zu machen, die eine außergewöhnliche Lernerfahrung bieten. Es ist ideal, im Wesentlichen mit der Verwendung von Arten von Lehrvideos zu beginnen und danach Ihre Sammlung zu erweitern, während Sie Ihre Fähigkeiten ausbauen.