7 Tipps zum Online-Lernen

David
2022-01-11 13:36:32 • Verfasst am: Online Kursstrategie

Ein Online-Kurs erlaubt es Ihnen, Ihren Prüfungsplan festzulegen, in Ihrem Tempo zu arbeiten und von der Bequemlichkeit Ihres eigenen Sessels oder Cafés aus zu lernen. Die Teilnahme an Webkursen kann für einige Personen außerordentlich hilfreich sein. Nichtsdestotrotz, Tipps zum Online-Lernen für Studenten, einschließlich der Internet-Beherrschung, erfordern Zeit für die Fähigkeiten der Führungskraft, Selbstbeherrschung, Entschlossenheit und solide Inspiration, da es sehr wohl für Online-Studenten schwierig sein könnte, ihre eLearning-Kurse effektiv zu beenden. Es gibt zahlreiche Vorteile von Online-Kursen; sie erlauben es Ihnen, zu lernen, wann immer, wo immer und wie immer es sich für Sie am besten eignet, wobei diese Tipps für das Online-Lernen es einfacher machen, einen Abschluss zu erwerben, während Sie Arbeit und familiäre Verpflichtungen unter einen Hut bringen.

online learning tips

Lernen im Internet ist eine phänomenale Methode, um Ihre Erkenntnisse und Fähigkeiten in einem außergewöhnlichen, anpassungsfähigen Klima mit seinen unverwechselbaren Qualitäten und Möglichkeiten auszubauen. In dieser Zusammenstellung von Best-Practice-Beispielen für webbasiertes Lernen teilen wir Tipps und Vorgehensweisen, die Ihnen helfen, bei Ihrem Lernvorhaben erfolgreich zu sein. Diese Online-Kurs-Tipps für Studenten können Ihnen helfen, Zeit und Geld beiseite zu legen, während Sie diese Vorteile erwerben. Sie können diese Online-Prüfungstipps nutzen, um sich für ein selbstbestimmtes Lernen einzurichten und Ihre Untersuchungsneigung für die größte Informationsaufnahme und -pflege aufrechtzuerhalten.

Teil 1: Tipps für die Teilnahme an Online-Kursen

Sind Sie auf der Suche nach zusätzlichen Methoden für webbasierte Lernleistungen? Informieren Sie sich über webbasiertes Lernen und lernen Sie es gleichzeitig kennen. Für den Fall, dass Sie neu darin sind, Kurse im Web zu belegen, kann es ein wenig Eingewöhnung brauchen, um ein brauchbares Tempo zu finden. Um Ihnen dabei zu helfen, untersuchen wir ein paar Tipps und Tricks zum Online-Unterricht, die Ihnen helfen, beim Lernen im Internet erfolgreich zu sein. In unserem Kurs "Wie man online lernt" lernen Sie die absolut allgemeingültigen, wissenschaftlich fundierten Strategien kennen, die Sie sofort und auf jeder Lernstufe anwenden können.

1. Behandeln Sie einen Online-Kurs wie einen "echten" Kurs

Der vielleicht idealste Ansatz, um sich beim Lernen im Internet durchzusetzen, ist, die Erfahrung so zu betrachten, wie Sie es bei einem Präsenzkurs tun würden. Das bedeutet, dass Sie Ihre Untersuchungen in ähnlicher Weise angehen, wie Sie es auch tun würden, wenn Sie auf den Boden gehen müssten. Halten Sie sich an ähnliche Richtlinien und stellen Sie sicher, dass Sie koordiniert, pünktlich und bereit zum Lernen sind. Ohne die standardmäßigen Versammlungen des Präsenzunterrichts ist es nicht schwer, in negative Verhaltensmuster zu verfallen und mit Ihrer Arbeit in Rückstand zu geraten. Um davon strategisch Abstand zu halten, gehen Sie mit Online-Kursen wie mit Präsenzveranstaltungen um.

Vorbereitung auf Online-Unterricht

So verlockend die Möglichkeit klingt, sich vom Bett aus zu konzentrieren oder während der Ansprache Computerspiele zu spielen, so wenig hilfreich ist das für das Lernen. Sie würden es bei Ihren üblichen Untersuchungen nicht tun, also verzichten Sie darauf, wenn Sie im Internet lernen. Unabhängig davon, ob sich der Kurs nicht jede Woche zu einer bestimmten Zeit trifft, legen Sie einen Zeitraum in Ihrem Stundenplan fest, in dem Sie zum Unterricht gehen. Machen Sie sich eine Routine, so wie Sie es auch tun würden, wenn Sie den Unterricht von Angesicht zu Angesicht besuchen würden. Machen Sie einen Wochenplan, den Sie befolgen, indem Sie jede Woche bestimmte Stunden zum Durchlesen, zum Anschauen von Adressen, zum Erledigen von Aufgaben, zum Prüfen und zum Teilnehmen an Diskussionen zuweisen. Konzentrieren Sie sich auf diesen Online-Kurs-Tipp für Studenten, indem Sie Ihre Online-Kursarbeit zu einem Teil Ihres Wochenplans machen, und setzen Sie sich Aktualisierungen, um diese Aufgaben zu erledigen.

2. Halten Sie eine effektive Kommunikation aufrecht

Unabhängig davon, ob es durch Zoom, E-Mail, Anruf, Text, gemeinsame Archive oder eine andere Art von Korrespondenz innen und außen ist, sollten Büschel auf Korrespondenz auf die zufällige Chance, dass sie weg von Unordnung zu bleiben sind zu konzentrieren. Der Erfolg von Online-Kursen hängt häufig von der Korrespondenz zwischen den Kollegen ab. Sie können sich gegenseitig zum Lernen, zur Inspiration und zur Unterstützung nutzen. Um sich zu vernetzen, nehmen Sie an Online-Unterhaltungen teil und erstellen Beiträge. Sie können ebenfalls eine Lerngruppe zusammenstellen.

Schulkurse enthalten regelmäßig Sammelaufgaben und Aufgaben, die von anderen in Ihrer Gruppe erledigt werden sollen. Diese Tatsache gilt für Online-Kurse in ähnlicher Weise wie für Präsenzkurse. Doch obwohl Präsenzkurse Bündelprojekte fördern, indem sie Bündel Auge in Auge vereinen, sollten Online-Studenten besondere Rücksicht nehmen, um zu garantieren, dass sie praktikabel vermitteln.

Kommunikation im Fernunterricht

Unabhängig davon, ob Sie Kurse im Internet oder von Angesicht zu Angesicht besuchen, ist die Unterstützung für den Fortschritt unerlässlich. Eine dynamische Zusammenarbeit zeigt Ihrem Ausbilder nicht nur, dass Sie sich einklinken, sondern auch, dass Sie lernen und bereit sind, die Anstrengung zu investieren, die nötig ist, um erfolgreich zu sein. Während der Unterricht von einigen regelmäßig als ein inaktiver Kreislauf gesehen wird, verwandelt die Unterstützung ihn in eine funktionierende Interaktion.

3. Machen Sie sich Notizen

Unabhängig davon, ob Ihre Vorträge oder Vorlesungen aufgezeichnet oder live übertragen werden, sollten Sie Zeit einplanen, um Ihre Notizen zu überprüfen. Es kann durchaus verlockend sein, die vorgefertigten Untersuchungsnotizen des Online-Anbieters zu berücksichtigen. In jedem Fall drängt das Anfertigen Ihrer Notizen Sie dazu, sich mit dem Material auseinanderzusetzen und es in Ihre eigenen Worte zu fassen.

Wenn Sie alle Kursinhalte im Netz haben, haben Sie alles sorgfältig aufgezeichnet. Wie dem auch sei, es ist nach wie vor zwingend notwendig, sich Notizen zu machen. Etwas aufzuschreiben hält Sie bei der Stange, hilft bei der Aufrechterhaltung und wird für Tests oder Aufgaben wertvoll sein. Bei Live-Videos sollten Sie versuchen, sich auf das zu konzentrieren, was gerade passiert, anstatt sofort Notizen zu machen. Im Idealfall haben Sie die Möglichkeit, später zum Video zurückzukehren. Wenn Ihr Kurs aufgezeichnet ist, können Sie in Ruhe Notizen machen.

take notes

Der echte Vorteil des Mitschreibens ist, dass Sie sich mit dem Stoff auseinandersetzen und ihn in Ihre eigenen Worte fassen. Das hebt sowohl Ihre Wertschätzung als auch Ihre Aufrechterhaltung. Alles in allem besteht der Hauptwert beim Notieren nicht darin, eine Datei des Materials zu liefern.

4. Zeichnen Sie den Bildschirm beim Lernen auf

Den Bildschirm des Online-Kurses aufzuzeichnen ist eine gute Möglichkeit für die Nachbereitung und Übung. Sie können jederzeit ein Bildschirmvideo-Aufnahme-Tool DemoCreator verwenden. Die Schüler können das Programm während des Unterrichts laufen lassen, um die wichtigen Teile, die Ihr Lehrer ausdrückt, zu speichern. Außerdem ist dieses Tool auch für die Online-Kommunikation geeignet. Wenn Sie Fragen haben, die schwer in Worte zu fassen sind, können Sie ein kurzes Video erstellen und es Ihrem Lehrer oder Ihren Mitschülern zur Hilfe schicken.

Bildschirmzeichnung während der Aufnahme

Jetzt Herunterladen
sicherer Download
Jetzt Herunterladen
sicherer Download

5. Suchen Sie Hilfe, wenn Sie sie brauchen

So wichtig es für Sie ist, mit Ihren Gruppenkameraden und Ihren Kollegen zu sprechen, so wichtig ist es auch, dass Sie zusätzlich mit Ihrem Lehrer oder Erzieher sprechen. Machen Sie sich die Mühe, mit Ihrem Lehrer in Kontakt zu treten, egal, ob Sie Fragen zu einer Aufgabe haben oder ihm einfach nur sagen müssen, wo Sie gerade kämpfen.

Das Schwierigste an der Online-Schule ist, dass sie sich diskret anfühlt. Es ist so schwer, das Fernstudium so zu betrachten, als wären Sie wirklich im Unterricht, und doch müssen Sie lernen. Unterhalten Sie sich mit Ihren Mitschülern und Ausbildern und versuchen Sie, es zu den virtuellen Treffen zu schaffen. Tun Sie, was immer Sie können, um sich zu beteiligen und Verantwortung für Ihr Lernen zu übernehmen. Gute Studenten sehen, wie ihr Online-Kurs funktioniert. Außerdem schaffen sie es, jeden Punkt gut zu beherrschen. Diese Dinge passieren nicht einfach zufällig. Für den Fall, dass Sie wirklich damit kämpfen, etwas ganz alleine zu klären, stellen Sie einfach eine Anfrage im Internet.

Hilfe suchen

Versuchen Sie jedoch nicht zu glauben, dass Sie vermitteln können, wenn etwas schlecht läuft. Ihrem Lehrer zu sagen, wenn etwas gut gelaufen ist - egal, ob es sich um eine Übung handelt, der Sie einen bestimmten Anreiz entnommen haben, oder um eine Anerkennung für einen Gruppenkameraden -, kann viel dazu beitragen, dass Sie eine Beziehung zu Ihrem Pädagogen aufbauen können.

Teil 2: Lerntipps nach dem Online-Unterricht

Durch die zahlreichen Fortschritte in der aktuellen Innovation ist der Online-Unterricht offener geworden als je zuvor in der jüngeren Vergangenheit und ermöglicht es den Schülern, ähnliche hervorragende Erfahrungen und Ergebnisse zu erzielen, wie sie der herkömmliche Schulunterricht unter Nutzung einer virtuellen Begegnung bietet.

1. Übung macht den Meister

Die Anpassungsfähigkeit, um Ihren Zeitplan zu machen ist regelmäßig wahrscheinlich der größte Reiz der Einnahme auf dem Web-Klassen. Doch diese Möglichkeit kann auch negativ sein, wenn Sie keine Zeit für die Fähigkeiten der Führungskraft haben. Ohne sie, können Sie effektiv am Ende Verpackung vor Klassen oder Drehen in minderwertige Aufgaben. Online-Klassen sind eine fantastische Wahl, um Sie mit der Beschaffung der Grad, den Sie benötigen, um Ihre Ziele zu erfüllen zu unterstützen. Auch wenn sie ihre bemerkenswerten Schwierigkeiten begleiten, kann das Befolgen der oben genannten Ratschläge Ihnen helfen, auch bei sehr turbulenten Gelegenheiten effektiv zu sein.

Praxis nach dem Lernen

Studenten können, wenn alles gleich ist, damit kämpfen, dass sie ein anderes Gerät oder eine andere Programmierung auf interessante Weise nutzen müssen. Analysten schlagen vor, dass sich Schüler und Pädagogen mit den Geräten und Stufen, die das Internet zeigt, vertraut machen, indem sie Übungen mit niedrigem Schwierigkeitsgrad absolvieren, bevor sie zu grundlegenderen Aufgaben übergehen. Falls ein Kurs die Verwendung eines anderen Produkts oder einer Innovation erfordert, investieren Sie Energie in die Verwendung des Geräts, um eine Aufgabe mit geringem Einsatz oder eine individuelle Aufgabe mit weniger Lernergebnissen zu üben.

2. Beenden Sie die Hausaufgaben

Aufgaben aus einer zusammengesackten Position heraus zu erledigen und gleichzeitig Netflix zu streamen, ist nicht ideal, wenn Sie erwarten, dass es von Vorteil ist. Ein Fernstudium ist unabhängig. Das bedeutet, dass es neben den Aufgaben- und Prüfungsterminen keinen festen Zeitplan gibt. Es liegt also an Ihnen, Ihren Plan festzulegen. Halten Sie sich mit Ihren Aufgaben auf dem Laufenden und sichern Sie Ihre Arbeit. Achten Sie auf Übermittlungstermine für Unternehmungen und Aufgaben und nutzen Sie einen Prüfungsorganisator. Der Umgang mit drei Kursen gleichzeitig kann dazu führen, dass eine Person ein erhebliches Maß an Stress zu begegnen, doch kann dies eine strategische Entfernung von auf die Chance, dass Sie explizite Gelegenheiten zuzuteilen, um weg an jeder Klasse Chip gehalten werden.

Neben der Zeit, die Sie zur Seite legen, um Aufgaben zu erledigen, wird zusätzlich vorgeschlagen, sich einige feste Erinnerungen zu machen, um die Aufgaben für alle Ihre Klassen zu untersuchen, damit Sie einen Plan für jede Woche aufstellen können. Auf diese Weise werden Sie nicht versehentlich vergessen, etwas abzugeben.

Hausaufgaben erledigen

3. Vorschau und herausfinden, wie Sie am besten lernen

Wenn Sie Ihren Lernort festgelegt haben, überlegen Sie, wann und wie Sie Ihre beste Leistung erbringen. Falls Sie ein Frühaufsteher sind, nehmen Sie sich als erstes Zeit, sich zu konzentrieren. In höherem Maße ein Abendmensch? Legen Sie eine oder zwei Stunden nach dem Abendessen zur Seite, um es sich am PC gemütlich zu machen. Falls die Kinder Ihre Aufmerksamkeit am Morgen und am Abend benötigen, versuchen Sie, eine Besprechung am frühen Nachmittag abzuhalten, während sie in der Schule sind. Brühen Sie Ihre typische Tasse Espresso auf, legen Sie Ihre Lieblings-Wiedergabeliste auf und tun Sie, was immer Sie brauchen, um in die richtige Stimmung zu kommen und zur Sache zu kommen.

Richten Sie sich ein hingebungsvolles Lernklima für das Kontemplieren ein. Indem Sie Ihre Arbeit dort immer wieder beenden, werden Sie beginnen, einen täglichen Zeitplan zu erstellen. Unabhängig davon, ob Ihr Arbeitsplatz Ihr Küchentisch, eine Bibliothek oder der Eckplatz in einem Café in der Nachbarschaft ist, sollten Sie unbedingt herausfinden, welche Art von Klima sich für Sie am besten eignet. Prüfen Sie, welche Art von Umgebung Ihrer Rentabilität zuträglich ist. Egal, welchen Ort Sie wählen, stellen Sie sicher, dass es einen schnellen Internetzugang gibt, damit Sie einen Online-Kurs nicht über eine schlaffe Vereinigung machen.

Finden Sie heraus, was Sie am besten lernen

Assoziation ist entscheidend für fruchtbares webbasiertes Lernen. Die Erstellung eines Lernplans hilft Ihnen, zeitliche Vorgaben zu erfüllen und um Ihre aktuellen Verantwortlichkeiten und Pflichten herum zu arbeiten. Nicht jeder Mensch lernt auf ähnliche Weise, also überlegen Sie, welche Arten von Daten Ihnen am besten helfen, mit neuen Ideen umzugehen und einschlägige Untersuchungsmethoden zu nutzen. Falls Sie zum Beispiel ein visueller Student sind, drucken Sie Aufzeichnungen der Videovorträge aus, um sie zu prüfen. Lernen Sie am besten durch Einschalten? Planen Sie unbedingt Zeit in Ihren Stundenplan ein, um alle Ton- und videobasierten Kursinhalte abzuspielen und wiederzugeben.

Fazit

Auch wenn webbasiertes Lernen vielleicht nicht die beste Option für Sie war, kann das Beherzigen der oben genannten Tipps für Online-Kurse für Studenten Ihnen helfen, aus Ihren Kursen Kapital zu schlagen. Am wichtigsten ist es, eine klare und offene Korrespondenz mit Ihren Lehrern und Kollegen zu führen und sich weiterhin mit dem Kursmaterial zu beschäftigen, um einen positiven Ausgang während dieser schwierigen Zeit zu garantieren.

Dieses eLearning ist dennoch eine Chance, sich als profitabler zu erweisen, da es weniger Unterbrechungen gibt. Außerdem können Sie in Ihrem eigenen Tempo arbeiten und Adressen, die Sie nicht verstehen, stoppen oder zurückspulen. Wenn Sie den Online-Unterricht so sehen und die Tipps der Online-Kurse für Studenten beachten, kann er ähnlich erfüllend und lehrreich sein wie der Präsenzunterricht.