Google Meet vs Zoom

  • 1. Die Videoauflösung wird automatisch an die richtige Einstellung angepasst.
  • 2. Gleichzeitig den Bildschirm, das Mikrofon und die Webcam aufnehmen.
  • 3. Videos mit Tausenden von Ressourcen und Vorlagen bearbeiten, aufzeichnen und bearbeiten in einem Vorgang.
democreator

Google Meet vs Zoom

Hugo Mayer
2022-02-25 13:39:50 • Verfasst am: Tipps für Zoom-Meetings
0

Die Pandemie hat gezeigt, dass die Arbeit aus der Ferne mit Hilfe von Videokonferenzen und anderen Instrumenten für die Arbeit aus der Ferne auf jeden Fall effektiv überwacht werden kann, da sie sehr wichtig ist. Diese renommierten Anwendungen ermöglichen es Ihnen, mit unseren Partnern aus der Nähe zu arbeiten. In jedem Fall. Die Anwendungen Google Meet und Zoom für den Unterricht sind inzwischen so umfangreich, dass Sie immer wieder darüber nachdenken müssen, ob Sie irgendwann noch einmal an den Arbeitsplatz gehen müssen. In diesem Pool von Anwendungen sind Google Meet und Zoom wahrscheinlich die bekanntesten und am häufigsten genutzten Instrumente. So ist es ganz normal, dass Sie bei der Wahl von Google Meet vs. Zoom für Ihre Vereinigung verwirrt werden. Hier finden Sie eine detaillierte Analyse von Google Meet oder Zoom, die besser ist.

google meet vs zoom

Google Meet und Zoom sind unmittelbare Konkurrenten und zwei der bekanntesten Plattformen für virtuelle Konferenzen, die man sich ansehen kann. Obwohl sie sich in vielerlei Hinsicht ähneln, weisen sie einige wichtige Unterschiede auf, die Ihre Entscheidung für ein Videokonferenzgerät erheblich beeinflussen können. Sowohl Google Meet als auch Zoom bieten Ihnen die Möglichkeit, sich für Videokonferenzen mit bis zu 100 Teilnehmern kostenlos zu entscheiden. Lesen Sie weiter, um mehr über die Funktionen dieser beiden Anwendungen zu erfahren.

Google Meet

Google Meet ist die kürzlich umbenannte Videokonferenzanwendung von Google Workspace, die vor einiger Zeit noch als G Suite bekannt war. Sie können sogar hören, wie einzelne Personen über die früheren Namen diskutieren: Google Hangouts Meet oder Hangouts Meet. Google Meet ist für Unternehmen und Personen in jeder Branche geeignet, die regelmäßig Videokonferenzen abhalten, Gruppen aus der Ferne überwachen oder ständig Telearbeit leisten.

Auch wenn es für die Geschäftsphase von Google unerlässlich ist, können Sie dieses Gerät auch unabhängig davon kaufen. Es ist eine außergewöhnliche Lösung für Unternehmen, die auf der Suche nach einem vernünftigen Videokonferenzsystem sind, und eine gute Wahl für bestehende G Suite-Kunden, die ein zuverlässiges und sicheres Videokonferenzsystem benötigen, das nicht zu teuer ist. Diejenigen, die ein Videokonferenzsystem für Unternehmen suchen, sollten sich woanders umsehen, da die maximale Teilnehmerzahl von Google Meet bei 250 Personen liegt.

Preisgestaltung

Die erste Version ist kostenlos und umfasst Anrufe bis zu einer Stunde und maximal 100 Teilnehmer. Die kostenpflichtige Version kostet $8 pro aktivem Benutzer und Monat und ermöglicht Ihnen, 150 Teilnehmer in Ihre Gespräche einzubeziehen, die bis zu 24 Stunden dauern können.

Mehrere Bildschirmlayouts

Google Meet bietet eine Reihe verschiedener Videodesigns zur Auswahl: Seitenleiste, Spotlight und Kacheln. Um seriös zu bleiben, hat Google Meet die Anzahl der Mitglieder, die Sie in einem Kacheldesign sehen können, kürzlich von vier auf 16 erhöht. Die Möglichkeit, mehr Personen gleichzeitig zu sehen, kann dazu beitragen, die Unterstützung bei der Arbeit auf Distanz und bei der Planung von Aufgaben zu fördern, insbesondere bei größeren Versammlungen und Telefonaten. Diese Komponente kann Ihnen dabei helfen, zahlreiche Redner zu verfolgen und eine besser koordinierte Arbeit zwischen den Teilnehmern eines Meetings zu unterstützen.

Bildschirmfreigabe

Die Teilnehmer können zweifellos ihren Bildschirm während eines Treffens freigeben und genau auswählen, was sie an die verschiedenen Teilnehmer weitergeben möchten. Wenn Sie nicht Ihren gesamten Bildschirm freigeben möchten, bietet Google Meet Ihnen die Möglichkeit, ein bestimmtes Programmfenster, eine Anwendung oder ein Archiv freizugeben.

Echtzeit Untertitel

Da Google nun einmal Google ist, bietet das Arrangement eine kontinuierliche Untertitelung während Video-Meetings. Mit einem einfachen Klick auf die Schaltfläche "Untertitel einschalten" kann jedes Mitglied die Live-Untertitelung einschalten. Was die Verfügbarkeit anbelangt, ist dies eine außergewöhnliche Komponente, und sie passt zusätzlich zu den Meeting-Konten, so dass diejenigen, die die Videoaufzeichnung später ansehen, diese problemlos mitverfolgen können.

Rauschunterdrückung

Vor kurzem hat Google erklärt, dass die Kunden von Google Meet Enterprise und G Suite for Education ein weiteres Element zur Rauschunterdrückung erhalten werden, das den Kanal bei der Unterdrückung von Störgeräuschen in den Aufnahmen der Mitglieder unterstützt.

Zoom

Zoom hat seit Beginn der Pandemie die Aufmerksamkeit der Welt auf sich gezogen, und zwar wegen seines erstaunlich natürlichen Plans, der verbesserten Sicherheitsmaßnahmen und der unterhaltsamen Highlights wie den virtuellen Stiftungen. Zoom ist mehr für den individuellen Gebrauch als für geschäftliche Aufgaben geeignet, bietet jedoch einige Pläne auf Expertenebene, die sich um geschäftliche Aufgaben kümmern können, wenn Sie Bequemlichkeit brauchen. Neben dem Arbeitsbereich und den vielseitigen Anwendungen bietet Zoom Antworten für große geschäftliche Versammlungsräume, Programmerweiterungen, Online-Kurse und einen Web-Kunden, der es Meeting-Teilnehmern ermöglicht, zu Versammlungen zu gehen, ohne die Zoom-Anwendung einführen zu müssen.

Zoom hat zahlreiche Kunden angelockt, indem es einen umfangreichen kostenlosen Plan anbietet, der Versammlungen von bis zu 100 Personen ohne Einschränkung der Anwendungshighlights ermöglicht, anstatt Versammlungen mit der Erwartung kostenloser Aufzeichnungen auf 40 Minuten zu beschränken. Ein faszinierendes Element in Bezug auf Google Meet ist die Möglichkeit der sofortigen Aufzeichnung, die genutzt werden kann, sobald der Sprecher zu sprechen beginnt. Allerdings befindet sich die Komponente noch in der Entwicklung, so dass sie als solche noch nicht großartig läuft.

Preisgestaltung

Zoom bietet eine Reihe von Tarifen an, angefangen mit dem kostenlosen Basic-Tarif, mit dem Sie 40 Minuten lang Meetings mit bis zu 100 Teilnehmern abhalten können. Der Pro-Tarif kostet $149,90 pro Jahr und ist für kleine Teams geeignet. Er verfügt über die gleichen Funktionen wie der Basic-Tarif, bietet aber statt 40 Minuten pro Meeting 30 Stunden, Social Streaming und 1 GB Cloud-Aufzeichnung.

Galerieansicht

Zoom verfügt über eine Komponente namens "Ausstellungsansicht", die bis zu 49 Mitglieder auf einmal anzeigt, so dass Sie während eines Treffens alle gleichzeitig sehen können.

Bildschirmfreigabe

Die gemeinsame Nutzung Ihres Bildschirms ist von großem Nutzen, egal ob Sie eine wichtige Arbeitsbesprechung haben oder mit Ihren Begleitern Filme ansehen.

Die Freigabe Ihres Bildschirms ermöglicht es denjenigen, die sich mit Ihnen in einer Besprechung befinden, zu sehen, was auf Ihrem Bildschirm zu sehen ist, und da Zoom weiß, dass wir manchmal Tabs in Google Chrome mit zweifelhaften Websites geöffnet haben, wählen wir nacheinander jedes Fenster aus, das wir freigeben möchten.

Ändern Sie Ihren Hintergrund

Eine der coolsten Funktionen von Zoom ist, dass Sie Ihren Hintergrund ganz ohne Greenscreen ändern können.

Wichtige Zoom-Meetings aufzeichnen

Wenn Sie ein Zoom-Meeting abhalten, an dem verschiedene nützliche Kollegen teilnehmen, oder wenn Sie ein langwieriges Projekt in Angriff nehmen, oder wenn Sie ein paar Kollegen außerhalb des Arbeitsplatzes treffen, ist es eine gute Idee, diese Meetings für spätere Zwecke aufzuzeichnen. Sie können Versammlungen auf Ihrem Gerät oder in der Zoom-Cloud aufzeichnen, um sie später anzusehen und sicherzustellen, dass alle Teilnehmer an der gleichen Besprechung teilnehmen.

Erstellen Sie wiederkehrende Meetings

Zoom ermöglicht es Ihnen, ein gemeinsames Treffen zu erstellen, so dass die Gesamtheit Ihrer Einstellungen gespeichert wird und die Treffen folglich immer zur gleichen Zeit, Woche oder Monat, gebucht werden.

Anpassen Ihrer Präferenzen

In Ihrer Zoom-App können Sie die Einstellungen festlegen, die für jedes Zoom-Meeting gelten, an dem Sie teilnehmen.

Sich selbst stummschalten

Dies ist eine wichtige Richtlinie für den Anstand bei Videokonferenzen, die unabhängig von der von Ihnen verwendeten Programmierung noch einmal wiederholt werden sollte. Bringen Sie sich selbst zum Schweigen, wenn Sie sich nicht mit einer ablenkenden Basis unterhalten. Wenn Sie möchten, können Sie sich selbst so einstellen, dass Sie natürlich ruhig sind, wenn Sie an einer Konferenz teilnehmen.

Ganzer Vergleich der Google Meet vs. Zoom Software

Wenn es um allgemeine Funktionen geht, bieten beide Plattformen ähnliche Grundfunktionen, wie z.B. Präsentationsmodi für die gemeinsame Nutzung des Bildschirms, Unterstützung für bis zu 720p HD-Video und Anrufverschlüsselung. Google Meet hat in den letzten Monaten einige wichtige Verbesserungen vorgenommen und einige Funktionen integriert, die zuvor Zoom vorbehalten waren. Endlich gibt es Breakout-Räume, Umfragen, Hintergrundfilter, ein gekacheltes Galerielayout für größere Anrufe und Whiteboards.

Wenn es um allgemeine Funktionen geht, bieten sowohl Meet als auch Zoom viele der gleichen Grundfunktionen, wie z.B. Anrufverschlüsselung, Unterstützung für HD-Videos mit bis zu 720p und Präsentationsmodi, die eine Bildschirmfreigabe für andere Teilnehmer ermöglichen. Mit Zoom können Sie während eines Meetings Diagnoseinformationen anzeigen, um festzustellen, ob die Probleme, die Sie haben, durch Audio-, Video- oder Netzwerkprobleme verursacht werden. So können Sie eventuelle Probleme lösen, anstatt die IT-Administratoren um Hilfe zu bitten. Das Einzige, was Sie tun müssen, um diese Funktion nutzen zu können, ist, über einen Zoom Desktop Client zu verfügen. Dabei handelt es sich um eine herunterladbare Anwendung, mit der Sie an Zoom-Anrufen teilnehmen können.

Features

Google Meet

Zoom

Verfügbarkeit

Windows und Mac

Windows und Mac

Teilnehmerlimit

100 für Basic und 250 Teilnehmer für Enterprise

100 für Basic und 500 Teilnehmer für Enterprise

Zeitliche Begrenzung

60 Minuten

40 Minuten

Bildschirmaufnahme

Ja

Ja

Bildschirmfreigabe

Ja

Ja

Dateifreigabe

Ja

Ja

Integrationen

Nur mit Google-Beamten

Unterstützt Integrationen mit 888 Tools

Sicherheit

Vollständig abgesichert, Google Drive-Speicher, Anmeldung zum erweiterten Schutzprogramm und 2FA

Haben Sie manchmal Sicherheitsbedenken, da es AES 256-bit GCM Verschlüsselung enthält

Der All-in-One Meeting Recorder & Video Editor

Desktop-Bildschirm und Webcam gleichzeitig aufzeichnen
Bearbeiten Sie aufgenommene Clips schnell mit einer breiten Palette professioneller Werkzeuge
Vorlagen und Effekte in Hülle und Fülle
Exportieren in MP4, MOV, MKV, GIF und mehrere Formate
Free Download
Sicherer Download
Free Download
Sicherer Download

Fazit

Wenn es um Videokonferenz-Highlights geht, hat Zoom in der Google Meet vs. Zoom-Analyse einen leichten Vorteil gegenüber Google Meet, da es eine umfassende Auswahl an Alternativen zu unterschiedlichen Preisschwerpunkten bietet. Das teuerste Arrangement von Zoom bietet Hilfe für die größte Anzahl von Mitgliedern. Wenn Sie nach einer größeren Auswahl von Anwendungen suchen, die Sie zusammen mit Ihrer Videokonferenzverwaltung nutzen können, dann ist Google Meet möglicherweise die bessere Wahl. Der vielleicht wichtigste Aspekt von Zoom ist, dass es bis zu 49 Mitglieder auf einem Bildschirm anzeigen kann. Bei Google Meet hingegen können bis zu 16 Mitglieder gleichzeitig auf dem Bildschirm erscheinen.

Hugo Mayer

Hugo Mayer

staff Editor

0 Kommentar(e)