Vorbereitung auf Online-Unterricht

David
2021-09-03 20:50:43 • Verfasst am: Tipps zur Videobearbeitung

Vormals bedeutete der Erwerb einer höheren Bildung, dass man wirklich zu Präsenzveranstaltungen gehen musste, was für berufstätige Experten oder solche mit verworrenen Stundenplänen regelmäßig Schwierigkeiten bereitete, sich Gedanken über die Vorbereitung auf Online-Klassen zu machen. Heutzutage ist es aufgrund des Innovationsfortschritts einfacher als jemals zuvor, einen Studiengang zu finden, der die nötige Anpassungsfähigkeit bietet, egal ob durch herkömmliche Präsenzveranstaltungen, Internet-Lernen oder eine Mischung aus beidem. Die Vorbereitung auf Online-Klassen ist auf dem Vormarsch, und das ist nur der Anfang. Immer mehr Menschen nutzen das Internet, um sowohl Schulklassen als auch allgemeine Ausbildungsklassen zu besuchen. Hier erfahren Sie, wie Sie sich auf Online-Kurse vorbereiten können.

Vorbereitung auf Online-Klassen

Online-Klassen können dennoch besondere Schwierigkeiten mit sich bringen, wenn Sie nicht darauf vorbereitet sind. Allerdings, wenn Sie Fähigkeiten für leistungsfähige Internet-Akquisition zu schaffen, werden Sie hier entdecken, dass, wie man für Online-Lernen vorzubereiten kann eine fantastische Option im Gegensatz zu einem herkömmlichen Studie Halle Einstellung sein. Der Wechsel vom Präsenzunterricht zum Online-Unterricht ist eine Umstellung, keine Frage, aber mit ein wenig Erkundung und Übung können auch Sie die Anpassungsfähigkeit und den einfachen Zugang erwerben, nach dem die tatsächlichen Schüler suchen. Unabhängig davon, ob Sie für den ersten Tag der weiterführenden Schule planen oder sich auf den Tag des Schulleiters vorbereiten, ist es von grundlegender Bedeutung, dass Ihr Schuljahr gut voranschreitet. Hier sind ein paar Tipps, wie Sie sich als Schüler auf Online-Kurse vorbereiten können, um sicherzustellen, dass Sie den größten Anreiz aus Ihrem nächsten Kurs ziehen.

1. Stellen Sie sicher, dass das Internet zuverlässig ist

Die meisten Schulen werden Ihnen vor Schulbeginn die Mindestvoraussetzungen für Ihren Internetzugang geben. Vergewissern Sie sich, dass Ihre Ausrüstung und Ihr Verein diese Richtlinien erfüllen. Darüber hinaus können Sie, wenn auch nicht ideal, auch Ihr Handy als Verstärkung nutzen, und die Internetverfügbarkeit gehört zu den wichtigen Dingen, die Sie für den Online-Unterricht vorbereiten sollten. Die meisten Tools für das virtuelle Klassenzimmer bieten mobile Anwendungen an. Während eines Online-Besuchs vom Internet abgetrennt? Loggen Sie sich einfach wieder ein und hinterlassen Sie eine Notiz in der Diskussion, in der Sie sich für die Störung entschuldigen.

für stabiles Internet sorgen

Wenn Sie die Möglichkeit haben, Ihren Switch fest zu verkabeln, erhalten Sie damit die beste Verbindung. Falls Sie mit Wi-Fi arbeiten, versuchen Sie, so nah wie möglich an den Switch heranzukommen. Ihre Geschwindigkeit entscheidet über die Art des Videos und des Tons, und es lohnt sich, fast eine anständige Assoziation zu haben, im Gegensatz zu einem unregelmäßigen Kaffeehaus, in dem Sie Ihr Risiko eingehen. Außerdem sollten Sie nicht erstarren, wenn sich etwas schlecht entwickelt. Optimieren Sie Ihr Netz und frieren Sie nicht ein, wenn Sie nicht mehr weiter wissen.

2. Machen Sie sich mit den Online-Lernwerkzeugen vertraut

Wie bei jedem Unterfangen ist es wichtig, einen Punkt-für-Punkt-Plan zu haben. Um einen brauchbaren Rahmen für den Fernunterricht zu schaffen, muss ein Pädagoge möglicherweise seine gesamte Methodik überdenken. Ohne gute Software-Tools für den Fernunterricht scheint die Mission praktisch undenkbar zu sein. Unabhängig davon, ob Ihre Vor-Ort-Kurse fesselnd und nützlich waren; sie werden wahrscheinlich nicht sehen, Online-Vollendung ohne sehr gute Qualität Arrangements daher für Online-Klassen vorzubereiten, ist das Know-how der Lernwerkzeuge auch eine entscheidende Sache.

Es gibt zwei Komponenten, die Sie bei der Auswahl von Innovationen für den Lernraum berücksichtigen müssen: Ihre Lernziele und Ihre grundsätzliche Einteilung; um die richtige Innovation auszuwählen, brauchen Sie einen guten Überblick über die wesentlichen Dinge, die bestimmte Geräte tun können. Wenn Sie diese beiden Dinge haben, das Lernziel und die grundlegenden Informationen. Dann können Sie das richtige Gerät für die jeweilige Aufgabe auswählen. Glücklicherweise werden Sie, sobald Sie das Wesentliche wissen, andere phantasievolle Ansätze in Betracht ziehen, um ein bestimmtes Gerät zu verwenden.

Die meisten Lehrkräfte sind neu im eLearning-Bereich, daher kann es sehr schwierig sein, die Aufgaben in der heutigen Zeit in den Griff zu bekommen. Doch mit der richtigen Einstellung und den hilfreichen Dingen zur Vorbereitung auf den Online-Unterricht, werden Sie sich sofort mit allen Tipps und How-Tos vertraut machen. Erheblich mehr, diese Tipps erlauben Ihnen auch, zu ein paar Lehrveranstaltungen zu gehen, wie Sie die eLearning-Innovation in Ihrem Studiensaal am besten anwenden können.

3. Finden Sie den idealen Ort

Wenn es denkbar ist, stellen Sie einen speziellen Raum explizit zum Lernen zur Seite, das kann Ihnen helfen, koordiniert zu bleiben und eine tägliche Standardpraxis einzurichten.

Wenn der Platz in Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung zu teuer ist, können Sie auch die Bibliothek oder das Café in Ihrer Nachbarschaft nutzen. Der Küchentisch kann ein phänomenaler Ort zum Kontemplieren sein, wenn es nicht sehr viele Unterbrechungen gibt. Im Moment ist es eine ideale Gelegenheit, um zu untersuchen, was sich hinter der Webkamera verbirgt. In der Zwischenzeit, um einen idealen Ort in Ihre Sachen für Online-Klassen Suite vorzubereiten, wählen Sie einen Bereich, in dem Sie Ihre Übung nehmen, und einfach ein zügiges Stück Aufräumen.

Sie können ebenfalls über einen Platz am Fenster nachdenken. Stärken Sie sich an der natürlichen Luft und nehmen Sie die Sonne auf, denn sie ist nachweislich eine gute Lösung gegen Müdigkeit. Zu guter Letzt liegt es wirklich an Ihnen. Finden Sie einen Platz, an dem Sie sich wohlfühlen und an dem Sie sich niederlassen. Solange es aber nicht in der Nähe Ihres Bettes ist, ist alles in Ordnung. Legen Sie einen bestimmten ruhigen Platz für Ihre Untersuchungen fest. Richten Sie einen Arbeitsbereich ohne Unterbrechungen ein und verwandeln Sie ihn in einen Raum, in dem alles vorhanden ist, was Sie für eine effektive Untersuchungszeit benötigen: ungültige Spickzettel, Journale, Stifte, Bleistifte, Textmarker, was immer Sie brauchen.

4. Zeichnen Sie den Bildschirm Ihrer Klasse auf

Um sich auf den Online-Unterricht vorzubereiten, sollten Sie, sobald Sie Ihren Lernort festgelegt haben, überlegen, wann und wie Sie Ihre beste Arbeit leisten. Falls Sie ein Frühaufsteher sind, nehmen Sie sich als erstes Zeit, sich zu konzentrieren. In höherem Maße ein Abendmensch? Legen Sie ein oder zwei Stunden nach dem Abendessen zur Seite, um es sich vor dem PC gemütlich zu machen. Wenn die Kinder Ihre morgendliche und abendliche Aufmerksamkeit erfordern, versuchen Sie, eine Prüfungssitzung zur Mittagszeit herauszuschneiden, während sie in der Schule sind. Mit einem leistungsfähigen und dennoch intuitiven Bildschirmrekorder wie dem Wondershare DemoCreator, der es Ihnen erlaubt, sich mit nur einer einzigen Installation dieses Tools in Ihrer Vorbereitungssuite auf Online-Klausuren vorzubereiten, ist dies kein Problem.

Bildschirmzeichnung während der Aufnahme

Wenn Sie Ihr Klassentreffen in der Cloud aufzeichnen, können die Schüler das Gespräch später nachverfolgen. Dies hilft den Studenten, die nicht zum Kurs gehen konnten oder die ihr Verständnis für die Übung auffrischen müssen, bei der Vorbereitung auf das Online-Lernen. Nicht jeder Mensch lernt auf ähnliche Weise, also überlegen Sie, welche Arten von Daten Ihnen am besten helfen, mit neuen Ideen umzugehen und signifikante Prüfungsverfahren zu nutzen. Falls Sie z. B. ein visueller Student sind, drucken Sie Aufzeichnungen der Videovorträge aus, um sie zu überprüfen. Lernen Sie am besten durch Einschalten? Versuchen Sie, Zeit in Ihren Stundenplan einzubauen, um alle Ton- und videobasierten Kursinhalte abzuspielen und wiederzugeben.

Jetzt Herunterladen
sicherer Download
Jetzt Herunterladen
sicherer Download

5. Halten Sie Ihre Studienmaterialien organisiert

Richten Sie sich ein engagiertes Lernklima zum Prüfen ein. Indem Sie Ihre Arbeit dort konsequent zu Ende bringen, beginnen Sie, eine tägliche Praxis aufzubauen. Unabhängig davon, ob Ihr Arbeitsbereich Ihr Küchentisch, eine Bibliothek oder der Eckstand in einem nahegelegenen Bistro ist, ist es unerlässlich, herauszufinden, welche Art von Klima sich für Sie am besten bewährt. Prüfen Sie, welche Art von Umgebung Ihre Effizienz unterstützt. Egal, welchen Ort Sie wählen, stellen Sie sicher, dass es einen Hochgeschwindigkeits-Web-Zugang gibt, damit Sie alles tun, was nötig ist, um einen Online-Kurs nicht über eine schlaffe Vereinigung zu machen.

Materialien organisiert halten

Das Einrichten eines ordentlichen Arbeitsbereiches oder Büros hilft Ihnen ebenfalls dabei, koordiniert zu bleiben. Genau zu wissen, wo sich wichtige Termine, Unterlagen, Strukturen, Prospekte, Bücher und Aufgaben befinden, wird Ihnen helfen, Ihre Ziele zu erreichen. Einen Nachweis für dynamisches Lernen zu finden, bevor Sie einen Online-Kurs belegen, ist eine Herausforderung, aber möglich. Suchen Sie online nach Duplikaten von Testprospekten oder fordern Sie diese direkt an. Test-Online-Kurse und Kurs-Demos können ebenfalls zugänglich sein, besonders bei einem Teil der etablierten Online-Projekte.

6. Halten Sie alle Ablenkungen fern

Wie stark diese Unterbrechungen am Ende sein werden, hängt von Ihrer Romanfigur und den Umständen ab. Manche mögen feststellen, dass sie ein lautes Zuhause ausblenden können, indem sie sich auf Musik einstellen. Andere entscheiden sich vielleicht dafür, von einem nahegelegenen Café oder einer Bibliothek aus zu arbeiten, um den Wunsch, mehrere Aufgaben zu Hause zu erledigen, zu zerstreuen. Letztendlich sollten Sie eine Methode entdecken, die sich für Sie als die beste herausstellt. Sie werden mit zahlreichen Unterbrechungen konfrontiert, die Ihre Prüfungen ohne Weiteres zunichte machen können. Die besten Online-Studenten wissen, wie sie diese Unterbrechungen verringern und die Chance, sich zu konzentrieren, zur Seite legen können.

Unterbrechungen fernhalten

Ungeachtet des Ortes, an dem Sie arbeiten, sollten Sie bei der Vorbereitung auf den Online-Unterricht eine ruhige Umgebung einplanen, in der Sie nicht gestört werden, und versuchen, nicht jedes Mal die Konzentration zu verlieren, wenn eine Sofortnachricht oder eine Warnung auftaucht. Und falls Sie Schwierigkeiten haben, sich dem Zwang zu widersetzen, Ihre E-Mails zu lesen oder im Internet zu surfen, sollten Sie versuchen, einen Site-Blocker herunterzuladen. Die Verwendung von Anwendungen, die das Surfen behindern, kann helfen, Unterbrechungen zu verhindern, indem sie die Anwendungen oder Websites blockiert, die im Allgemeinen Ihre Aufmerksamkeit suchen, wie Facebook und Twitter.

7. Bereiten Sie eine Liste mit Fragen vor

Zu diesem Zeitpunkt haben sich zahlreiche Lehranstalten effektiv entwickelt und Regeln für das Bewegen im Web erhalten. Sie sollten diese erforschen und überlegen, wie Sie sie an Ihre Schüler weitergeben. Heutzutage sollten Lehrkräfte wesentlich erfinderischer sein, als grundsätzlich Zoom-Räume zu öffnen oder Nachrichten mit Regeln zu versenden. Richten Sie einen Test oder eine Prüfung ein, bei der die Fernlernsoftware zum Einsatz kommt, die Sie vorantreiben werden. Unterstreichen Sie den Studenten, dass Sie Instrumente und Fortschritte nutzen, um den Diskurs und die Korrespondenz zu erleichtern, und nicht, um ihnen das Leben zu verkomplizieren.

Bieten Sie einen zusätzlichen Test an, der die wichtigsten Highlights des Produkts, das Sie verwenden werden, verdeutlicht. Raten Sie zu Hilfsdokumenten, die bei jeder verlässlichen E-Learning-Software entsprechend angehäuft werden sollten. Schlagen Sie den Schülern vor, Ähnliches zu tun, wenn sie Fragen haben. Überlegen Sie sich, welche Möglichkeiten es gibt, wie die Studenten an der Lernhalle vorbeikommen.

Bereiten Sie eine Liste mit Fragen vor

8. Informieren Sie Ihre Haushaltsmitglieder

Unabhängig davon, ob Sie es ihnen schon ein paar Mal mitgeteilt haben, müssen Sie als Student Ihre Familienmitglieder immer wieder daran erinnern, dass Sie während Ihres Online-Kurses nachdenken müssen und dass im Haus Harmonie und Ruhe herrschen müssen. Studenten, die am E-Learning teilnehmen, müssen ihre Zeitpläne erstellen und erfolgreich mit ihrer Zeit umgehen, um am Ball zu bleiben.

Wenn Sie bei Ihren Eltern wohnen, kann es sein, dass diese verlangen, dass Sie direkt in der Mitte der Übung Besorgungen machen. Gehen Sie darüber hinweg, indem Sie die Besorgungen entweder vorher erledigen oder versprechen, sie später zu erledigen. Dieser Tipp zur Vorbereitung auf Online-Kurse als Student wird Ihnen dabei helfen, eine ungewöhnliche Unterbrechung durch die Haushaltsmitglieder zu bewältigen.

Fazit

Generell ist die Online-Schulung eine geniale Möglichkeit, so auch der Leitfaden zur Vorbereitung auf das Online-Lernen in diesem Artikel. Die mögliche Anpassungsfähigkeit ist ein gewisser Vorteil. Außerdem sind sich Ihre Ausbilder und Projekte bewusst, dass dies für Sie anders sein könnte, und brauchen Sie, um erfolgreich zu sein, also zögern Sie nicht, um Hilfe zu bitten, wenn Sie sie brauchen. Sie werden vielleicht feststellen, dass es eine größere Anzahl von Hilfsmitteln gibt, die zugänglich sind, als Sie vermutet haben. Mit etwas Prüfung und Bereitschaft könnten Sie an der Spitze der Entwicklung von Online-Schulungen landen.

Online-Schulungen sind im Allgemeinen neu, daher gibt es nicht wirklich einen festen Ansatz, um es zu tun. Stellen Sie ständig Fragen und halten Sie sich über die neuesten Entwicklungen auf dem Laufenden, vor allem, weil die Schulen immer wieder ihre Arrangements für das Herbstsemester und darüber hinaus ändern. Es ist eine sich entwickelnde Geschäftsfeld für Lehrer daher müssen Sie die Dinge für Online-Klassen vorzubereiten und dementsprechend eine anregende Berufung Aufstiegschance wie oben erklärt zu betrachten.