Wie man eine Online-Klassenzimmer-Videokonferenz aufzeichnet

Hugo Mayer
2022-09-08 16:29:39 • Verfasst am: Vorlesungen aufnehmen

Mit dem Aufkommen von COVID 19 wurde eine Vielzahl von Aktivitäten auf eine Online-Plattform verlagert. Von Büros bis hin zu Klassenzimmern wurde alles in einen virtuellen Raum verlegt.

Obwohl die Umstellung anfangs etwas schwierig war, haben Studien gezeigt, dass dieses System in Bezug auf Ressourcenschonung, Kosten- und Zeitersparnis effizienter ist. Obwohl die Pandemie nun vorbei ist, gibt es immer noch Online-Büros und -Klassenzimmer.

In diesem Artikel gehen wir der Frage nach, warum Online-Videokonferenzen im Klassenzimmer notwendig sind und wie Sie diese mit dem Wondershare DemoCreator durchführen können.

Warum brauchen Sie eine Online-Klassenzimmer-Videokonferenz?

Wie der Name schon sagt, ist eine Online-Klassenzimmer-Videokonferenz ein virtueller Raum für Lehrer und Schüler. In diesem Raum verbindet sich ein Lehrer mit seinen Studenten über Videokonferenzsoftware wie Zoom, Google Meet oder andere. Dadurch entsteht im Wesentlichen ein Online-Klassenzimmer, das einem echten Klassenzimmer ähnelt, nur dass es online ist.

Man kann sich fragen, warum es Online-Klassenzimmer immer noch gibt, selbst nachdem die Pandemie vorbei ist. Nun, hier ist der Grund.

1. Kosteneffiziente Exkursionen

Mit dem Anstieg der Inflation und der Gesamtwirtschaft haben sich die Kosten für Exkursionen erhöht. Die Schulen haben nicht mehr genug Geld, um ihre Schüler auf Bildungsreisen mitzunehmen. Die Online-Videokonferenz im Klassenzimmer bietet Lehrern also die Möglichkeit, ihre Schüler auf kostengünstige Exkursionen mitzunehmen. Sie können sich vor Ort begeben und ihren Schülern über eine Videokonferenz eine Live-Exkursion ermöglichen.

2. Interaktion mit Experten

Ein weiterer Vorteil von Online-Videokonferenzen im Klassenzimmer besteht darin, dass die Lehrer den Studenten helfen können, mit Experten auf einem Gebiet zu interagieren. Sie können verschiedene Gastredner einladen, die vielleicht nicht physisch anwesend sein können, aber in einem virtuellen Raum sprechen können. Das schafft eine sehr gute Lernerfahrung für die Studenten.

3. Unvorhergesehene Umstände

Online-Klassenzimmer können auch bei unvorhergesehenen Umständen wie Wirbelstürmen oder Schneestürmen lebensrettend sein. In solchen Situationen können Videokonferenzen für den Online-Unterricht der Schule helfen, den akademischen Zeitplan intakt und pünktlich zu halten. Der Unterricht würde wie geplant stattfinden und es gäbe keinen Zeitverlust.

Vorbereitungen für die Aufzeichnung einer Online-Klassenzimmer-Videokonferenz

Da wir nun wissen, warum wir Online-Klassenzimmer-Videokonferenzen brauchen, wollen wir uns ansehen, wie wir ein Online-Klassenzimmer über eine Videokonferenz einrichten können. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie vorgehen können; wir haben sie unten aufgeführt.

Zoom ist eine der beliebtesten Videokonferenzplattformen für die Einrichtung virtueller Klassenzimmer. Sie ist leicht zugänglich und benutzerfreundlich, was sie zur ersten Wahl macht. Allerdings können Sie mit Zoom keine Inhalte erstellen. Es ist einfach eine Plattform für Videokonferenzen.

Um also effektiv zu unterrichten und einen Online-Vortrag zu erstellen, können Sie den Wondershare DemoCreator verwenden und diese Inhalte dann mit Zoom teilen.

Folgen Sie der unten stehenden Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Schritt 1 Wondershare DemoCreator einrichten

Holen Sie sich den DemoCreator von der offiziellen Webseite und laden Sie ihn herunter. Nach dem Download starten Sie die App und beginnen mit der Erstellung.

Online-Klassenzimmer-Videokonferenz aufzeichnen
Schritt 2 Erstellen Sie die erforderlichen Inhalte

Sobald Sie den DemoCreator gestartet haben, beginnen Sie mit der Erstellung Ihrer Inhalte. Der DemoCreator bietet Ihnen mehrere Optionen. Sie können Ihren Bildschirm oder Ihre Webcam aufzeichnen oder einfach verschiedene Clips, Bilder und Audios verwenden, um ein hervorragendes, unterhaltsames Video für Ihre Schüler zu erstellen.

Schritt 3 Zoom starten

Sobald Sie mit der Erstellung Ihrer Inhalte fertig sind, gehen Sie auf die offizielle Zoom-Webseite.

Online-Klassenzimmer-Videokonferenz aufzeichnen

Melden Sie sich kostenlos an und starten Sie eine Telefonkonferenz. Senden Sie den Link zu Ihrem Meeting an die Studenten.

Schritt 4 Teilen Sie den Inhalt mit den Studenten

Sobald die Besprechung beginnt, geben Sie Ihren Bildschirm frei und zeigen Ihren Studenten die Inhalte, die Sie mit dem DemoCreator erstellt haben.

Wie man mit dem DemoCreator eine Online-Klassenzimmer-Videokonferenz aufzeichnet

Der DemoCreator verfügt über eine lange Liste von Funktionen, die seinen Benutzern bei der Erstellung von Inhalten helfen. Eine dieser Funktionen ist das Zeichentool. Mit dieser Funktion können Sie auf dem Bildschirm zeichnen oder die Interaktion mit den Schülern auf praktische Weise gestalten.

Folgen Sie der nachstehenden Schritt-für-Schritt-Anleitung, um diese Funktion zu nutzen.

Schritt 1 Mit dem Präsentieren beginnen

Der erste Schritt besteht darin, den DemoCreator zu starten und auf die Schaltfläche "Neue Aufnahme" zu klicken.

Wenn Sie darauf klicken, wird der folgende Bildschirm angezeigt.

Schritt 2 Passen Sie die Einstellungen an

In diesem Dialogfeld können Sie die gewünschten Einstellungen vornehmen. Sie können den Aufnahmebereich und die Bildrate anpassen.

Sie können auch Ihr Mikrofon, Ihren Lautsprecher und Ihre Webcam überprüfen. Markieren Sie das Feld "Bildschirmzeichnung" unten links.

Schritt 3 Beginn der Aufnahme

Klicken Sie auf die große rote Schaltfläche, um die Aufnahme zu starten. Sobald Sie die Aufnahme gestartet haben, können Sie die Zeichentools oben auf dem Bildschirm verwenden, um im Netz zu zeichnen.

Sie haben den Cursor und den Spotlight-Effekt. Außerdem haben Sie einen Stift, einen Textmarker, eine Option zum Hinzufügen von Text, einen Kreis, ein Quadrat, einen Pfeil und eine Linie. Sie können alle diese Tools verwenden, um Ihre Studenten während einer Vorlesung auf wichtige Dinge hinzuweisen.

Schritt 4 Speichern Sie die Aufnahme

Sobald Ihre Präsentation fertig ist, klicken Sie auf die rote Stopp-Schaltfläche. Ihre Aufnahme erscheint dann automatisch in der DemoCreator-Bibliothek, wo Sie sie bearbeiten oder speichern können. Klicken Sie in der oberen linken Ecke auf "Exportieren".

Schritt 5 Mit Studenten teilen

Sobald Sie die Präsentation erstellt haben, können Sie sie, wie bereits erwähnt, über eine Videokonferenz-App wie Zoom mit Ihren Studenten teilen.

Fazit

Online-Klassenzimmer über Videokonferenzen sind heutzutage der letzte Schrei. Sie sind nicht nur kosteneffektiv, sondern auch zeitsparend und bieten Lehrern, Schülern und Schulverwaltern mehrere Vorteile.

Das beste Tool für Videokonferenzen in Online-Klassenzimmern ist Zoom. Für die Erstellung von Vorträgen ist der Wondershare DemoCreator jedoch die beste Wahl. Er bietet eine Reihe nützlicher Funktionen für Lehrer und sorgt dafür, dass Online-Klassenräume Spaß machen und ansprechend sind.

Holen Sie sich jetzt den DemoCreator und fangen Sie an zu kreieren!

Hugo Mayer

Hugo Mayer

staff Editor